ISPO.com Logo
Autor:
ISPO.com

Neuer CEO ab Oktober

Rorsted erklärt Wechsel zu Adidas

Noch ist er Chef bei Henkel. Ab Oktober übernimmt Kasper Rorsted den CEO-Posten beim Sportartikelriesen Adidas. Gegenüber dem ‚Handelsblatt’ nennt der Däne die Gründe für seinen bevorstehenden Wechsel.

Kasper Rorsted
Kasper Rorsted: „Sport ist meine Leidenschaft.“

Rorsted ist der Meinung, dass man als Vorstandsvorsitzender ein Unternehmen nicht zu lange führen sollte. Deswegen entschied er sich nach insgesamt elf Jahren bei Henkel – davon acht Jahre als Vorstandsvorsitzender – für einen beruflichen Wechsel. „Für mich war einfach die Zeit reif für eine neue Herausforderung“, sagte Rorsted.


Der Wechsel zu Adidas sei für den 53-Jährigen eine „Leidenschaftsentscheidung“ gewesen. Den Sportartikelkonzern bezeichnete er im Interview mit dem 'Handelsblatt' als „fantastische Marke, mit der ich persönlich viel verbinde“. Sein erster Handballschuh sei beispielsweise von Adidas gewesen.

Bis Ende April wird Rorsted noch als Vorstandsvorsitzender bei Henkel tätig sein. Ab Oktober übernimmt er den CEO-Posten bei Adidas, den gegenwärtig noch Herbert Hainer innehat.

ISPO.com Logo
Autor:
ISPO.com


ISPO.com Logo
Autor:
ISPO.com




Sportbusiness
Storys, News, Ratgeber und Hintergründe aus der Welt des Sportbusiness lesen Sie hier.


Kommentare