ISPO.com Logo
Autor:
ISPO.com

„Sportunternehmen im digitalen Zeitalter“ am 5. Dezember 2019 in Brüssel

FESI-Konferenz: Was Europa beim digitalen Wandel im Sport beachten muss

Durch den digitalen Wandel kommen auf den Sportmarkt einige Herausforderungen zu. Wie sich der Kontinent Europa dafür wappnen kann, will eine Konferenz des Verbandes der Europäischen Sportartikelindustrie aufzeigen.

Intersport hat in Peking gemeinsam mit der Alibaba B2C-Plattform Tmall einen stationären Store mit vielen digitalen Features eröffnet.
Intersport hat in Peking gemeinsam mit der Alibaba B2C-Plattform Tmall einen stationären Store mit vielen digitalen Features eröffnet.

Der Verband der Europäischen Sportartikelindustrie (FESI) lädt ein zu einer hochrangigen Konferenz zum Thema „Sportunternehmen im digitalen Zeitalter: Ist Europa dafür geeignet?“ Daran nehmen hochrangige Vertreter der europäischen Einrichtungen teil.

Zudem kommen auch Vertreter großer Sportmarken -unternehmen und -vereine wie Adidas, Nike oder Decathlon und sprechen über die Herausforderungen im Sportmarkt. Die Veranstaltung ist für 5. Dezember 2019 von 9.30 Uhr bis 17.30 Uhr in Brüssel angesetzt.

Mehrere Panels zu Sportbusiness-Themen

Sie diskutieren in mehreren Panels wie etwa „Die sich verändernde Einzelhandelslandschaft und das omnichannel Kundenerlebnis“ oder „Künstliche Intelligenz und große Datenmengen: Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit europäischer Unternehmen“. Auch Tobias Gröber, Executive Director Business Unit Consumer Goods der Messe München, spricht über die Herausforderungen.

Über diesen Link gelangt man zur Anmeldung.

ISPO.com Logo
Autor:
ISPO.com
Kommentare




Sportbusiness
Storys, News, Ratgeber und Hintergründe aus der Welt des Sportbusiness lesen Sie hier.