Autor:
Sarah Sommer

Die European Outdoor Conservation Association unterstützt Naturschutz

Kategorie Alpine: Stimmen Sie ab, welche Projekte unterstützt werden sollen

Die European Outdoor Conservation Association ist ein Zusammenschluss von Marken der Outdoor-Branche, die sich für Projekte zum Erhalt von Natur, Spezien und Lebensräumen einsetzen. Jetzt können Sie abstimmen, ob der Schutz von Berggorillas in Ruanda oder die schottischen Highlands im Vordergrund der Spenden stehen sollen.

Rettung des Berggorillas, Ruanda.
Rettung des Berggorillas, Ruanda. Rettung der Berggorillas, Ruanda.Nominiert von: Craghoppers.Das weltbekannte Langzeit-Projekt zum Schutz der Berggorillas ist im Nationalpark Virunga in Rwanda angesiedelt. Direkt angrenzend liegt eine der bevölkerungsreichsten Gegenden Afrikas. Aufgrund von Armut ist die Bevölkerung oft auf natürliche Ressourcen des Nationalparks wie Wasser, Holz und Buschfleisch angewiesen. Das Ziel des Projekts ist der Schutz der Berggorilla-Gruppen durch tägliche Überwachung, Entfernung von Seilfallen und Unterstützung von Kampagnen gegen Wilderei.Benötigtes Spenden-Budget: 30.000 Euro.www.gorillafund.org

Zweimal im Jahr veranstaltet die Organisation ein Voting, welche Projekte in den Kategorien Nature, Outdoor und Alpine Unterstützung finden sollen. Für die Kategorie Alpine können die Stimmen vom 8. bis 22. März abgegeben werden.

Seit der Gründung vor zehn Jahren unterstützte die EOCA 74 Projekte in 36 Ländern. Das Voting ist bereits beendet, das sind die Gewinner 2016:



Autor:
Sarah Sommer


Autor:
Sarah Sommer




Nachhaltigkeit
Storys, News, Ratgeber und Hintergründe aus der Welt der Nachhaltigkeit lesen Sie hier.


Kommentare