ISPO.com Logo
Autor:
ISPO.com

Weltweit größter Start-up-Wettbewerb vor der ISPO Munich 2019

Ski-Produkt Original+ ist Overall Winner des ISPO Brandnew 2019

Die Preisträger des ISPO Brandnew 2019 stehen fest: Der Overall Winner Original+, ein Produkt zur Massenmaßanfertigung, dürfte den Ski-Markt nach der ISPO Munich 2019 kräftig weiterentwickeln. Die weiteren Preisträger überraschten durch personalisierbare Funktionen und neue Sicherheits-Features.

Der Overall Winner: Original+
Der Overall Winner: Original+

Mehr als 400 Produkte standen zur Auswahl, die ISPO Brandnew Jury hat nun entschieden und ihre Gewinner 2019 gekürt. Beim weltweit größten Wettbewerb für Start-ups in der Sportbranche setzt sich als Overall Winner Original+ durch. Es ist ein Produkt zur Massenmaßanfertigung von Alpin-Ski.

Dabei interpretiert eine auf künstlicher Intelligenz basierende Software die biometrischen Daten des Sportlers. Persönliche Angaben zum Fahrstil und dem Einsatzbereich werden dann mit diesen Parametern kombiniert und alle gesammelten Informationen in einen individuellen Ski übersetzt. „Die Auszeichnung wurde für die Massenmaßanfertigung vergeben, die – wenn zu konkurrenzfähigen Preisen realisiert – ein großer Schritt für die Industrie wäre“, betont Thorsten Schwabe von Indigo, langjähriges Mitglied der ISPO Brandnew Jury.

Eine Drohne für die Suche nach Lawinen-Verschütteten

Insgesamt wählte die Jury einen Overall Winner sowie je einen Winner in den Kategorien Accessories, Apparel, Fitness, Hardware Summer, Hardware Winter und Wearables. In diesen überraschten die Preisträger mit personalisierbaren Funktionen, neuen Sicherheits-Features und unkonventionellen Ideen.

Der Split Ski lässt sich etwa falten und dadurch leichter transportieren. Die Drohne PowderBee von Bluebird Mountain verkürzt die Verschütteten-Suche nach einer Lawine, das Hero Water Wear verknüpft ein wassersporttaugliches Funktionsshirt mit einer lebensrettenden Funktion. Im Notfall wird per Reißleine die integrierte Kohlenstoffdioxid-Patrone ausgelöst, die dann eine aufblasbare Kammer über Brust und Schulter aufbläst.

Brandnew Preisträger bei der ISPO Munich 2019

„Wir hatten in diesem Jahr extrem gute Bewerber: Kleine Details in Design und Funktion oder der Präsentation führten letztlich zur Entscheidung. Neben einem stimmigen Gesamtkonzept ist die Markttauglichkeit des Produkts immer mitausschlaggebend“, erklärt David Badalec, verantwortlich für ISPO Brandnew. Die ISPO Brandnew Preisträger sowie Finalisten sind vom 03. bis 06. Februar 2019 auf der ISPO Munich 2019 im ISPO Brandnew Village zu sehen.

Anders ist der Auswahlprozess mit dem ISPO Brandnew Digital für Start-ups im Bereich digitaler Dienstleistungen für die Sportbranche. Die Jungunternehmen aus diesem „Sports Tech“-Umfeld finden sich in der neuen ISPO Digitize Area. Dort wird dann in einem Live-Pitch das beste Konzept von einer eigenen Jury aus hochkarätigen Digital Experts gekürt. Im vergangenen Jahr war das die Trainingsplattform waays.de.

ISPO.com Logo
Autor:
ISPO.com
Kommentare