ISPO.com Logo
Autor:
ISPO.com

Wearables

XMetrics: Activity Tracker für Schwimmer

Der italienische Wearable-Hersteller XMetrics wird auf der ISPO MUNICH seine neuesten Activity Tracker für Schwimmer vorstellen. Das nach dem Firmennamen XMetrics benannte Device gibt es in zwei Ausführungen.

XMetrics
XMetrics beitet zwei Varianten des Wearable an.

Das XMetrics-Wearable wird auf dem Hinterkopf angebracht, um möglichst ergonomisch zu sein und gleichzeitig den Schwimmer so wenig wie möglich zu stören. Eine Vielzahl von biometrischen Daten will das Gerät mithilfe eines „state-of-the-art Neun-Achsen-Sensor“ sammeln. Von Anzahl der Bahnen bis Schläge soll alles gemessen werden.


Am Ende jeder Session gibt es ein „real time audio feedback“ mit den Ergebnissen. Wie bei Wearables üblich lassen sich die Daten mit PCs, Tablets und Smartphones analysieren.

Für Profis und fürs Hobby

Die Variante „XMetrics PRO“ ist für Profi- und Wettbewerbssportler gedacht, „XMetrics FIT“ dagegen für Hobby-Schwimmer.


Auf der ISPO MUNICH kann man die Activity Tracker für Schwimmer bei XMetrics in der Halle B4, Stand 505 begutachten. 

ISPO.com Logo
Autor:
ISPO.com


ISPO.com Logo
Autor:
ISPO.com




ISPO Munich
Melayne and Cameron Shayne perform Budokon on the Health & Fitness stage at ISPO MUNICH 2017.
Lesen Sie hier Storys, News, Ratgeber und Hintergründe rund um die führende internationale Leitmesse des Sports.


Kommentare