7

Days, 7 Good News: Im Zahlenrausch – 414 für Deutschland, eine 65-jährige Legende und ein 73-jähriger Cheftrainer

LISTICLE | 09.11.2022
Bild mit der Aufschrift Good News
ISPO.com Logo
Autor:
ISPO.com

Wir finden: Hin und wieder braucht es gute News. Vor allem aus dem Sport. In unseren Good News servieren wir dir jede Woche sieben Nachrichten, die unser – und hoffentlich auch dein – Sportlerherz höher schlagen lassen. Weil die News Spaß machen. Zukunftsweisend sind. Weil sie neue Tendenzen zeigen. Weil sie eine Prise Absurdität in einer viel zu ernsten Welt streuen. Oder weil sie einfach nur Freude bringen. Hauptsache gute Laune, das ist unser Motto in diesem News-Format. Und wir legen auch gleich los mit dem Ende einer dreijährigen Fußballpause, der 65 Jahre alten Legende Bernhard Langer und 414 Hoffnungsträger*innen für die Special Olympics im nächsten Jahr.

1

Das Ende einer Drei-Jahres-Pause

Stell‘ dir vor, die Fußball-Bundesliga macht drei Jahre Pause. Unvorstellbar? In Deutschland vielleicht, in Namibia nicht. Dort fand gerade das erste Ligaspiel seit dem Jahr 2019 statt. Ein Streit zwischen dem namibischen Fußballverband NFA und der Profiliga Namibia Premier League über Relegationsspiele war Auslöser der Dauerunterbrechung. In der Zwischenzeit suchten sich viele Trainer neue Berufe, einst hoffnungsvolle 18-jährige Talente wurden 21 Jahre alte Fußballer ohne Spielerfahrung. „Wir haben Sorgen über eine verlorene Generation“, sagte der frühere Trainer Ricardo Mannetti der BBC Sport. Doch jetzt wird wieder gekickt – das erste Spiel gewannen die African Stars mit 1:0.

2

Mann mit Maske singt für Masken-Sportler

Einen passenderen Show-Act hätte sich die NFL für ihr Deutschlandspiel nicht aussuchen können: Die Sportler mit der Maske engagierten den Sänger mit der Maske für das Spiel der Tampa Bay Buccaneers gegen die Seattle Seahawks in München. Der Rapper Cro darf den 67.000 Football-Fans gemeinsam mit Cheerleadern einheizen – und zeigt in einem Video, wie sich ein NFL-Helm in die Cro-Maske verwandelt.

3

Brite nun auch Brasilianer

Er ist Brite und nun auch Brasilianer. Formel-1-Rekordweltmeister Lewis Hamilton hat sportlich in dieser Saison zwar nicht viel erreicht, aber für sein imposantes Lebenswerk als Rennfahrer ernannte der brasilianische Kongress ihn nun zum Ehrenbürger von Brasilien. „Ich liebe Brasilien, ich habe Brasilien immer geliebt“, sagte der 37-Jährige, der jetzt eine zweite Heimat gefunden hat.

4

Ihr seid unsere 414 Hoffnungsträger*innen

Die Liste ist lang: 252 Männer und 162 Frauen, insgesamt 356 Athlet*innen und 58 Unified Partner*innen, sind für die Special Olympics World Games im nächsten Jahr für das deutsche Team nominiert. „Das Team umfasst 414 Persönlichkeiten, die gute Gastgeber für die 7000 Athletinnen und Athleten aus der ganzen Welt sein wollen“, sagte Christiane Krajewski, Präsidentin von Special Olympics Deutschland, bei der Vorstellung. Die meisten der Sportlerinnen und Sportler mit geistiger Behinderung sind in Mannschaftssportarten wie Fußball und Handball am Start. Es sind auch Leichtathlet*innen und Schwimmer*innen dabei.

5

Von wegen Strohfeuer Frauenfußball

Von wegen Strohfeuer: Auch nach der Europameisterschaft der Fußballerinnen ist das Interesse in Deutschland so groß wie nie. Schon nach dem siebten Spieltag kamen mehr Zuschauer in die Stadien als an allen 22 Spieltagen der Vorsaison. Aktueller Stand sind rund 120.000 Zuschauerinnen und Zuschauer – vergangene Spielzeit waren es am Saisonschluss gute 108.000. Damit sind all die Skeptiker widerlegt, die die EM nur als Momentaufnahme sahen.

6

Legende immer legendärer

Er ist eine Golf-Legende und wird immer legendärer. Bernhard Langer (65) holte auf der Seniorentour der Golfer ab 50 Jahren jetzt schon seinen 44. Titel. Der Deutsche aus Anhausen gewann in seiner Wahlheimat Boca Raton, Florida, das Turnier, womit ihm nur noch ein Sieg zum Allzeit-Rekord von 45 Turniersiegen fehlt. Wer bei der Seniorentour an Bewegung für ältere Damen und Herren denkt, sollte sich nur die Preisgelder anschauen. Mehr als 33 Millionen US-Dollar spielte Langer ein. Welch üppige Rentensteigerung.

7

Keine Altersgrenzen für Cheftrainer

Und noch ein Sport-Opa auf dem Höhepunkt der Karriere: Dusty Baker ist mit seinen 73 Jahren jetzt der älteste Trainer, der in einer der vier großen nordamerikanischen Sportligen ein Team zur Meisterschaft führen konnte. Bakers Houston Astros gewannen die World Series der Major League Baseball. 25 Jahre musste Baker als Cheftrainer auf die Meisterschaft warten, jetzt will er sie wiederholen. „Ich habe gesagt, wenn ich eine gewinne, möchte ich auch eine zweite gewinnen.“

ISPO Editorial Newsletter
Wo die Outdoor-Branche 2018 selbst auf Entdeckungsreise gehen wird.
Mut zum Risiko, zum Abenteuer oder einfach zu neuen Wegen: In unserem Editorial Newsletter ISPO - Perspectives of Sports & Outdoor zeigen wir dir einmal im Monat spannende Einblicke in die Welt des Sports. Jetzt anmelden!
Artikel teilen
ISPO.com Logo
Autor:
ISPO.com