ISPO.com Logo
Autor:
ISPO.com

Ex-Oberalp-Manager wechselt zu Systemdienstleister

Reiner Gerstner wird Chief Marketing Officer der TQ-Group

Nach acht Jahren in der Entwicklung der Bergsport-Marken der Oberalp-Gruppe, zu der Salewa, Dynafit, Pomoca und Wildcountry gehören, wechselt Reiner Gerstner zur TQ-Group. Das gab der Systemdienstleister aus Seefeld bei München am Mittwoch bekannt.

Neuer Job: Reiner Gerstner wird CMO beim Systemdienstleister TQ.
Neuer Job: Reiner Gerstner wird CMO beim Systemdienstleister TQ.

Die besten Mitarbeiter für Ihr Sport-Unternehmen finden Sie hier >>>

Der 55 Jahre alte Diplom-Betriebswirt übernimmt zum 1. November 2016 den Posten des Chief Marketing Officers (CMO). „Sämtliche Lebensbereiche unserer Gesellschaft werden durch den Einsatz von Elektronik erheblich verändert und verbessert“, sagt Reiner Gerstner. „Daher ist mein Engagement bei der TQ-Group die logische Konsequenz in meiner Karriereentwicklung.“

Gerstner: Markenentwicklung der TQ-Group

Gerstners neuer Arbeitgeber bietet Komplettlösungen in den Bereichen Embedded, Antriebstechnik, Automatisierung, Aviation sowie in der Medizintechnik. Der Firmensitz der TQ-Group ist Seefeld bei München, das Unternehmen hat weltweit rund 1200 Mitarbeiter.

 

 

Reiner Gerstner übernimmt die Verantwortung in den Bereichen Markenentwicklung, Marketing und Kommunikation. Bei der Oberalp-Gruppe trieb er die Entwicklung der CSR- und CRM-Strategie voran. Am 30. September 2016 endete nach insgesamt zwölfeinhalb Jahren Gerstners Arbeitsvertrag mit dem Unternehmen aus Bozen.

Hier geht's zur offiziellen Pressemitteilung der TQ-Group >>>

ISPO.com Logo
Autor:
ISPO.com
Themen dieses Artikels


ISPO.com Logo
Autor:
ISPO.com




Sportbusiness
Storys, News, Ratgeber und Hintergründe aus der Welt des Sportbusiness lesen Sie hier.


Kommentare