Autor:
Martin Jahns

Stars der Kletter-Szene im Porträt

Adam Ondra: Der 9c-Pionier will auch Olympia-Gold

Adam Ondra ist als erster Kletterer überhaupt eine 9c-Route geklettert. ISPO.com stellt den tschechischen Ausnahmekletterer vor, der am 3. Februar live bei den Public Streams der ISPO Munich Online dabei sein wird. 

Adam Ondra ist einer der weltbesten Kletterer.
Adam Ondra ist einer der weltbesten Kletterer.

Am 3. September 2017 sorgte Adam Ondra aus dem tschechischen Brünn mit gerade einmal 24 Jahren für ein Erdbeben in der Kletterszene. Damals gelang Ondra die Erstbegehung der Route Silence in der Hansehellaren-Höhle in Norwegen. Mit ihrem extremen Überhang stufte Ondra sie als Route der Schwierigkeit 9c ein – ein Schwierigkeitsgrad, der noch nie zuvor erfolgreich bestiegen wurde.  Mit diesem Kunststück manifestierte Adam Ondra seinen Status als Ausnahmekletterer, den er sich schon in den Jahren davor mit außergewöhnlichen Leistungen beim Wettkampfklettern und -Bouldern erarbeitet hat.

Mit dem Klettern hat Ondra bereits mit sechs Jahren angefangen, als er mit seinen Eltern auf Klettertouren gegangen ist. Bereits mit acht Jahren meisterte er Routen des Schwierigkeitsgrads 7b+

Adam Ondra: Erfolge, Fans, Sponsoren

Erfolge:

Im Wettkampfklettern ist Adam Ondra bereits über ein Jahrzehnt in der Weltspitze: Viermal gewann er Gold bei Kletterweltmeisterschaften. Dazu kommen 14 Weltcup-Siege und ein EM-Titel. Auch für die Kletter-Premiere bei den Olympischen Spielen in Tokio 2021 ist Ondra bereits qualifiziert.

Social:

Instagram: 637.000 Abonnenten

Facebook: 156.000 Abonnenten

Auf seinen Social-Media-Kanälen versorgt Adam Ondra seine Follower immer wieder mit neuem Bild- und Videomaterial seiner Kletter-Touren.

Sponsoren:

Partner und Sponsoren von Adam Ondra: Montura, La Sportiva, Black Diamond, Trentino, Mazagrande, Garda, Volkswagen

Ondra hat zudem sein eigenes Fitness-Studio: das Hangar in seiner Geburtsstadt Brünn.

Autor:
Martin Jahns
Kommentare


Themen dieses Artikels