Stars at the ISPO MUNICH 2016
Autor:
Louisa Smith

Anmeldung für ISPO Textrends Herbst/Winter 2023/24

Foursource übernimmt ISPO Textrends Award: Digitalisierung rückt in den Fokus der Textilbeschaffung

Leistung, Kreativität und eine breite Palette sowohl etablierter als auch neuer nachhaltiger Produkte werden zu wichtigsten Aspekten der Saison gehören.  Dank Digitalisierung und Kreislaufwirtschaft, die in den für ISPO Textrends erstellten Trendinformationen enthalten sind, werden sich die Entwicklungen in dieser Saison fortsetzen. Die Zeit drängt in allen Bereichen der Trendinformationen, da die Branche die Entwicklungen im Bereich Nachhaltigkeit auf allen Ebenen beschleunigt.

Zu den weiteren Bereichen, in denen eine Zunahme zu erwarten ist, gehören Kunststoffe auf pflanzlicher Basis, ein Vorstoß bei biologisch abbaubaren und kompostierbaren Produkten sowie bei neuen Produkten mit hoher Festigkeit und Langlebigkeit, die eine längere Lebensdauer als auch eine Rückführung in den Produktionskreislauf ermöglichen.

Neben den neuen Trendlieferungen und Farbpaletten, die über den Anwendungslink verfügbar sind, gibt es eine weitere Neuerung: FOURSOURCE Group GmbH ist nun von der Messe München lizensierter Veranstalter des ISPO Textrends Award. Sowohl Foursource als auch die Messe München sind der Meinung, dass dies der richtige strategische Schritt ist, um den ISPO Textrends Award in einer sich der Digitalisierung anpassenden Branche zu beschleunigen.

Die Digitalisierung ist ein Bereich, der, auch bedingt durch die Corona -Pandemie, massiv an Interesse und Nutzung gewonnen hat. Diejenigen, die noch nicht in die digitale Beschaffungswelt eingetaucht waren, waren von der Leichtigkeit und der Konnektivität überrascht. Hinzu kommen Effizienz und Nachhaltigkeit, die zu gemeinsamen Gewinnern werden, da die Markteinführung beschleunigt wird und die Anzahl der hin- und hergeschickten Muster stark reduziert wird.

Wie beim ISPO Textrends Award ist Innovation in der DNA von Foursource verankert, dem größten B2B-Beschaffungsnetzwerk für die Bekleidungs- und Textilindustrie, das alle Akteure der textilen Wertschöpfungskette für intelligente, transparente und nachhaltige Geschäfte miteinander verbindet. Als langjähriger Partner der ISPO Munich hat Foursource erfolgreich die digitale Lösung für die letzten beiden Award-Saisonen bereitgestellt, die durch Reisebeschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie unterbrochen wurden.

Die Vorteile der Digitalisierung in der Textilbeschaffung werden diesen Bereich wachsen lassen, aber natürlich nicht um jeden Preis. So werden traditionelle Begegnungen beim ISPO Textrends Forum auf der ISPO Munich erneut im Mittelpunkt stehen. Die Verbindung von physischer und digitaler Beschaffung ist ein synergetischer Ansatz, der sich in allen Branchen vollzieht.

Obwohl der Veranstalter gewechselt hat, bleibt das Konzept des ISPO Textrends Award erhalten. Für die Teilnehmer ergeben sich keine wesentlichen Änderungen bei der Anmeldung, der Bewerbung und der Preisvergabe. Eine kuratierte Jury aus Experten der Textilbranche wird die eingereichten Produkte prüfen und prämieren.

Alle ausgezeichneten Produkte profitieren von einer umfangreichen Liste von PR- und Marketingmaßnahmen. Die Gewinner werden während der ISPO Munich bekannt gegeben und präsentiert, sowohl physisch als auch digital. Foursource hat sich im Juli 2021 mit DMIx Cloud von Colordigital zusammengetan, einem Branchenführer für standardisiertes Scannen von Materialien. Durch diese Zusammenarbeit wird Foursource die mit dem ISPO Textrends Award ausgezeichneten Produkte mit modernster 3D-Technologie präsentieren.

Bis zum 25. November 2021 läuft die Bewerbung für dem ISPO Textrends Award Winter 2022 für Trends Herbst/Winter 2023/24 . Foursource freut sich darauf, die innovativsten textilen Inhaltsstoffe der Performance-Industrie vorzustellen.

Artikel teilen
Stars at the ISPO MUNICH 2016
Autor:
Louisa Smith
Themen dieses Artikels


    Kommentare