Florian Pertsch
Autor:
Florian Pertsch

Abschlussbericht zur ISPO Beijing 2019

Erfolgreiches Jubiläum der ISPO Beijing 2019

Die ISPO Beijing feierte ihren 15. Geburtstag und überzeugte auch in der neuen Location, dem China International Exhibition Center (CIEC), mit den neuesten Innovationen der Sportartikel-Branche, informativen Foren und Paneldiskussionen sowie dem neuen Schwerpunkt Fußball.

Die ISPO Beijing war bei ihrem 15. Jubiläum ein Besuchermagnet.
Die ISPO Beijing war bei ihrem 15. Jubiläum ein Besuchermagnet.

Rund 30.000 Fachbesucher fanden zwischen dem 16. und 19. Januar 2019 den Weg zum China International Exhibition Center und eröffneten das ISPO Messe-Jahr. Zu sehen bekam das Publikum auf der größten Multisegment Sportmesse im asiatisch-pazifischen Raum mehr als 400 Aussteller und 682 Marken aus den Bereichen Wintersport, Outdoor, Health & Fitness, Manufacturing & Suppliers.

Neben der neuen Location zum 15-jährigen Jubiläum der Messe setzte die ISPO Beijing 2019 ebenso einen neuen Schwerpunkt: Fußball. Eine Kooperation aus sieben Bundesligisten war dabei, darunter Borussia Dortmund und der FC Schalke 04. Dazu kam ein International Football Forum.

 

Kuschelige Gefährten in China: die Maskottchen der deutschen Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg, Borussia Dortmund, VfB Stuttgart, FC Schalke 04, Bayer Leverkusen und Borussia Mönchengladbach (v.l.n.r.).
Kuschelige Gefährten in China: die Maskottchen der deutschen Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg, Borussia Dortmund, VfB Stuttgart, FC Schalke 04, Bayer Leverkusen und Borussia Mönchengladbach (v.l.n.r.).

Fußballboom in China

„Die Chinesen haben den Fußball für sich entdeckt, die Begeisterung wächst stetig. Große Vorbilder für den Nachwuchs sind vor allem die europäischen Vereine und Ligen. Mit der Bundesliga International konnten wir für die ISPO Beijing einen neuen starken Partner gewinnen, um den Fußballboom in Asien in den kommenden Jahren weiter voranzutreiben“, so Elena Jasper, Projektleiterin ISPO Beijing. Auch von Seiten der Bundesligisten fiel das Feedback durchweg positiv aus, und ein Ausbau der Zusammenarbeit während der ISPO Shanghai 2019 (5. bis 7. Juli) ist sehr gut möglich.

Die Asia Pacific Snow Conference hingegen gehört bereits seit elf Jahren als fester Bestandteil zur ISPO Beijing. Wie auch in den vorangegangenen drei Jahren präsentierte Wu Bin, CEO der Beijing Carving Ski Sports Development Corp., mit dem White Book 2018 seinen Statusbericht zur Lage der Ski-Industrie in China.

Ein aktuelles Bild über die Entwicklung der Ski-Industrie konnten sich im Anschluss an die Messe die Teilnehmer der ISPO Ski-Resort Tour machen. In zwei Tagen wurden drei Resorts nordwestlich von Peking besucht, darunter das Ski-Gebiet Genting Ski Resort Secret Garden, wo 2022 unter anderem alle olympischen Wettbewerbe im Snowboarden stattfinden werden.

Comeback im Segment Wintersport

„Es ist beeindruckend, mit welcher Professionalität sich China auf das sportliche Großereignis vorbereitet. Hier entstehen Sportstätten nach modernsten Standards.Die Olympischen Spiele werden erst der Anfang der Wintersportnation China sein“, resümiert Klaus Dittrich, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe München.

Selbstverständlich waren die Olympischen Winterspiele 2022 auch im China International Exhibition Center ein wichtiger Schwerpunkt. Burton und Oakley kehrten im Segment Wintersport als Aussteller zurück, und auch das Market Introduction Program (MIP) für Marken, die den Markteintritt in China anstreben, widmete sich dem Thema. Vertreter von zehn Marken aus Europa, Asien und der USA ließen sich im zweitägigen Seminarprogramm von Branchenkennern aus den Bereichen Distribution, On- und Offline-Retail sowie Handelsrecht die Besonderheiten des chinesischen Marktes nahebringen und knüpften erste Kontakte.

Sollten Sie nun auch Interesse an einer der ISPO Messen in China bekommen haben, die nächste ISPO Beijing findet von 12. bis 15. Februar 2020 im China International Exhibition Center (CIEC) New Venue statt. Die ISPO Shanghai 2019 findet vom 5. bis zum 7. Juli im Shanghai New International Expo Centre (SNIEC) statt und hat die Segmente Running, Health & Fitness, Water Sports, Outdoor and Manufacturing & Suppliers als Schwerpunkte.

Florian Pertsch
Autor:
Florian Pertsch
Kommentare




ISPO Beijing
Storys, News, Ratgeber und Hintergründe aus der Welt der ISPO Beijing lesen Sie hier.