7

Konzepte, mit denen Sport-Stores weltweit auffallen

LISTICLE | 21.02.2022
Das Nike House of Innovation in Paris
Autor:
Martin Jahns

Konkurrenz durch den Online-Handel, Corona-Einschränkungen, Lieferengpässe: Sportgeschäfte müssen große Herausforderungen meistern. Wir zeigen Ideen, mit denen Sport-Stores weltweit auffallen - vom kleinen Charity-Laden in der britischen Provinz bis zum NFL-Megastore in Las Vegas und innovativen Konzepten aus China.

1

Sports Traider in Salford – Schnäppchen für den guten Zweck

Salford bei Manchester ist seit September 2021 um einen außergewöhnlichen Store reicher. Denn wer im Sports Traider Shop einkauft, macht nicht nur Schnäppchen, sondern unterstützt damit auch noch benachteiligte und behinderte Kinder. Alle Artikel im Store kosten fünf Pfund oder weniger, egal ob No-Name-Produkt oder Weltmarke. Mit den Einnahmen finanziert und unterstützt Sports Traider inklusive Vereine, Initiativen und benachteiligte oder behinderte Kinder und Jugendliche bei der Ausübung ihres Sports. Zudem bieten die inzwischen schon acht Sports-Traider-Stores in Großbritannien zahlreiche Arbeitsplätze für benachteiligte oder marginalisierte Gruppen.

Die Artikel sind entweder Spenden von Marken und Unternehmen, etwa neuwertige Restbestände auslaufender Kollektionen, oder Second-Hand-Ware. So hilft das Konzept neben den Betroffenen auch der Umwelt, indem es ungewollte oder zurückgegebene Sportartikel doch noch in Umlauf bringt.

2

Bründl Flagship Store Kaprun: Green Building mit Bergblick

Angesichts der großen Konkurrenz in den Städten bleibt Sport Bründl bei seinem Konzept der Stores nahe der Skigebiete in den Alpen. Neuestes Schmuckstück der Österreicher ist der Flagship Store in Kaprun, der am 1. Oktober 2021 eröffnet wurde. Das Konzept: Ein Green Building in allen Belangen.

Für den Bau wurden nachhaltige Materialien verwendet – so besteht die Fassade aus Weißtannenholz aus der Region. Der Strom für den Store kommt zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energien. Die Gebäudekühlung erfolgt durch Gletscherwasser. Die Küche der Gastro-Lounge ist regional, saisonal und biologisch. Aber auch der Einkauf selbst soll zum Erlebnis werden: Die gläserne Skiservice-Werkstatt erlaubt Einblicke in die Arbeit. Dazu gibt es neben einem Skischuh-Fitting-Lab auch eine Laufstrecke, eine Boulderwand und für die Kids eine etagenübergreifende Rutsche. Wer den Bergen nah sein will, kann dies auf dem markanten Sky Walk: Einer Aussichtsplattform mit Blick aufs Alpenpanorama.

3

Dick’s House of Sport Stores in Knoxville und Victor – Der Store als Freizeit-Ort

Seit 1948 sind Dick’s Sporting Goods Sores in den USA allgegenwärtig. Dennoch hat sich die Marke 2021 noch einmal neu erfunden: In zwei neu eröffneten Dick’s Houses of Sport gelingt die Symbiose aus Retail und Sport.

Denn die beiden neuen Häuser in Knoxville (Tennessee) und Victor (New York) sind nicht nur Anlaufstelle zum Shoppen, sondern in den kleinen bis mittelgroßen Städten auch zum Auspowern: Kletterwände, Fußballfelder, Golf-Greens zum Putten und Baseball-Käfige zum Hitten lassen die Kunden die Produkte nicht nur ausprobieren, sondern machen die Stores zum echten Treffpunkt und Freizeitangebot in der Community. Dazu kommen Aktionstage mit Stars der US-Sportszene. Der Plan geht auf: Laut „Placer“ hat das neue House of Sport in Victor 93,5 Prozent mehr Kundschaft als andere Dick’s-Filialen in der Region.

4

Adidas Originals Flagship Store in Berlin: Symbiose aus Shopping und Kultur

Berlins Kunst- und Kulturszene ist einzigartig. Und genau das spiegelt auch der Adidas Originals Flagship Store nach seinem Umbau und der Wiedereröffnung im Oktober 2020 wider. Denn die Verkaufsfläche, die nicht den üblichen Trennungen in Frauen- und Herrenmode folgt, wird hier gleichzeitig zum Atelier.

Werke lokaler Street Artists werden hier in kuratierten Ausstellungen präsentiert. Und auch die Musik im Store erfährt hier besondere Aufmerksamkeit: In den Umkleiden erlauben digitale Spiegel nicht nur den Zugriff auf Produktinformationen, sondern auch auf die Song-Playlist des Ladens.

5

Nike House of Innovation Paris: Virtuelles Donnerwetter

Mit seinen Houses of Innovation lotet Nike die Zukunft von Store-Konzepten aus. Beim zuletzt eröffneten an der Champs-Élysées in Paris wartet dafür unter anderem die digitale Mission-Control Wall am Eingangsbereich, an der interaktive Aktionen mit den anderen Houses of Innovation in New York und Shanghai möglich sind. Frauen haben außerdem mit dem Tool „Bra Fit by Nike Fit“ die Möglichkeit, aus der wahrgenommenen BH-Größe Passform-Empfehlungen für alle Nike-BHs zu finden. Auf Kids warten außerdem im Kids Pd interaktive Spiele und ein virtueller Parkour.

Der neueste Clou: Kurz vor Weihnachten 2021 hat Nike in den Houses of Innovation virtuelle Weather Stations eröffnet. Der Klimasimulator versetzt die Kunden dank XR, Sound, virtuelle Umgebungen und Projektionen vom Indoor-Store in die Natur. Das Projekt wurde zum Launch der FitADV-Kollektion ins Leben gerufen.

6

Anta Flagship Store in Shanghai: The Great Sneaker Wall of China

The gym acts as inspiration for Anta’s flagship store in Shanghai leading to many design features: a series of retail...

Posted by Gensler on Friday, November 12, 2021

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den Facebook Social Plugin-Service zu laden!

Wir verwenden Facebook Social Plugin, um Inhalte einzubetten. Dieser Service kann Daten zu Ihren Aktivitäten sammeln. Bitte lesen Sie die Details durch und stimmen Sie der Nutzung des Service zu, um diese Inhalte anzuzeigen.

Diese Inhalte werden möglicherweise aufgrund von Trackern, die den Besuchern nicht offengelegt werden, nicht geladen. Der Website-Besitzer muss es mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Der chinesische Sport-Riese Anta hat mit seinem Ende 2020 eröffneten Flagship Store in der Nanjing Road in Shanghai, einer der weltweit größten Einkaufsstraßen, ein Statement gesetzt: Als offizieller Ausrüster der Olympischen Winterspiele 2022 in Peking ziehen sich Wintersport-Skulpturen und -Installationen über die drei in Weiß gehaltenen Stockwerke.

Mit den Sneakers als Verkaufsschlager nutzt Anta zudem die Zwischenstockwerke clever: Die Sneaker-Walls sind zum einen optische Aufwertung und gleichzeitig als Verkaufsfläche Anreiz zum Erkunden der nächsten Etage. Neben Modellen zum Verkauf besteht die eindrucksvolle Sneaker-Wand aus über 600 beleuchteten Modellen, die die Schuh-Geschichte der Marke repräsentieren.

ISPO Editorial Newsletter
Wo die Outdoor-Branche 2018 selbst auf Entdeckungsreise gehen wird.
Mut zum Risiko, zum Abenteuer oder einfach zu neuen Wegen: In unserem Editorial Newsletter ISPO - Perspectives of Sports & Outdoor zeigen wir dir einmal im Monat spannende Einblicke in die Welt des Sports. Jetzt anmelden!
7

NFL Store in Las Vegas: Der Store zum selbst kreierten Hype

Mit Jahresumsätzen im zweistelligen Milliardenbereich ist die NFL die umsatzstärkste Sportliga der Welt. Auch, weil sie es versteht, Events und Shopping zu verknüpfen. Denn dass am 15. Januar 2022 der erste NFL-Fanshop mit Sport-Equipment und Merchandise-Artikeln zu allen 32 NFL-Teams ausgerechnet in Las Vegas eröffnet wurde, ist kein Zufall.

Zuvor hat die Liga beschlossen, dass mit dem diesjährigen Pro Bowl das All-Star-Spiel in der Glücksspielmetropole in Nevada nur wenige Wochen nach der Store-Eröffnung stattfindet. Auch der NFL Draft, das Auswahlverfahren der größten Talente, findet im April 2022 erstmals in Las Vegas statt. Genauso wie der Super Bowl im Jahr 2024. Dazu hat Las Vegas mit den Raiders seit 2020 erstmals ein eigenes NFL-Team.

Die Liga kommt mit ihrem Store also dorthin, wo sie durch ihre eigenen Event-Pläne für immer größere Football-Begeisterung sorgt. In Kooperation mit Vermarkter Legends und Visa bietet der neue Store im Caesars Palace exklusive Produkte, offizielle NFL-Events mit Spielern sowie Kollaborationen mit NFL-Stars und lokalen Designern.

Artikel teilen
Autor:
Martin Jahns
Themen dieses Artikels


Kommentare