ISPO.com Logo
Autor:
ISPO.com

Vom 29. Juni bis 6. Juli 2019 in München und der Region

OutDays 2019: Das Festival für Outdoor-Kultur

Diesen Sommer findet Europas größte Outdoor-Fachmesse OutDoor by ISPO zum ersten Mal in München statt. Damit alle Outdoorfans, die keine Fachbesucher sind, auch etwas davon haben, gibt es die OutDays vom 29. Juni bis 6. Juli 2019. Die seit vergangenem Wochenende laufende Event-Serie ist bereits in vollem Gang und liefert in den kommenden Tagen noch einige Highlights von Afterwork-Bike-Sessions über Open-Air-Bergfilmabende bis hin zum Biwakcamp auf dem Hintertuxer Gletscher. 

Teilnehmer der Campervan Challenge
Anmeldungen zu den OutDays Event sind ab sofort möglich

Mit den OutDays bringt das Team der OutDoor by ISPO eine Woche lang den Lifestyle und die Dynamik der OutDoor by ISPO in die Metropolregion München und über deren Grenzen hinaus. Dabei stechen vor allem die „Priceless Moments“ hervor.

Campervan Challenge

Einer davon ist die Campervan Challenge, die am vergangenen Montag zu Ende ging. Vier Teams fuhren mit Hymercar Campingbussen insgesamt vier Tage lang durch die Berge und sammelten auf ihren Roadtrips möglichst viele Outdoor-Erlebnisse beim Campen, Wandern, Klettern, SUP oder Biken.

Am Montagabend kamen die Teams zum Messegelände zurück und berichteten von ihren Abenteuern. Wir zeigen in Kürze hier auf ISPO.com sowie auf unserer OutDays 2019 Facebookseite die besten Highlights ihrer Reisen. 

OutDays HamburgHero Challenge

Etwas länger und am anderen Ende des Landes unterwegs sind die Gewinner der OutDays HamburgHero Challenge. Gemeinsam mit Globetrotter, Ahoi Bullis und dem Walden Magazin hatten wir acht Teams gesucht, die kurzfristig in VW-T6-California-Campervans eine Woche lang auf Outdoor-Abenteuersuche gehen.

Wer einen Eindruck von ihren Erlebnissen erhalten möchte, sucht am besten auf Instagram unter dem Hashtag #HamburgHeroChallenge. Nach der Rückkehr der Teams am kommenden Donnerstag werden wir hier auf der Seite sowie auf Facebook Stories und Bilder teilen.

Tim Leatherman signiert Dein Tool!

Bereits am vergangenen Samstag war Tim Leatherman, der Erfinder des gleichnamigen Multitools, im Globetrotter in München, um mitgebrachte und neugekaufte Leathermans zu signieren. Etwa 120 Besucher kamen, um sich seine Unterschrift eingravieren zu lassen, einige sogar mit mehreren Multitools.

Tim Leatherman freute sich über den Besucherandrang und die Geschichten, die ihm erzählt wurden. Zusätzlich hatte Leatherman eine Multi Purpose Teststation aufgebaut, bei der Besucher unter Einsatz des Multitools auf Zeit vier Aufgaben – Schrauben, Drehen, Sägen und Schneiden – lösen mussten und hochwertige Preise gewinnen konnten. Nach seinem erfolgreichen Auftritt in der Innenstadt gab Tim Leatherman am darauffolgenden Sonntag auf der OutDoor by ISPO noch eine weitere „Autogrammstunde“ für alle Messebesucher, die ein Multitool mitbrachten. 

 

Valo Motion „Augumented Reality Klettern"

Ebenfalls bei Globetrotter konnte man sich einzeln oder zu zweit an der Kletterwand von Valo Motion im „Augmented Reality Klettern“ versuchen. Direkt im Eingangsbereich des Stores stand bis Dienstag die elektronisch gesteuerte Wand, auf der Gaming mit Klettern kombiniert wird. Ob Asteroiden abschießen, Fledermäuse fangen oder Pingpong – die Valo Motion Kletterwand sorgte für einen spielerischen Workout. 

Bayerisches Outdoor Film Festival
Entspannte Atmosphäre beim bayerischen Outdoor Film Festival (BOFF).

Bayerisches Outdoor Filmfestival (BOFF)

Nachdem die erste OutDays Open Air Kinonacht am Montag mit Reel Rock etwas unter dem plötzlichen Münchner Unwetter zu leiden hatte, verwöhnte der Himmel den zweiten Abend im Kino am Olympiasee mit perfekt sommerlichen Temperaturen. Über 400 Outdoor-Begeisterte fanden am Dienstag ihren Weg in den Olympiapark zum Open Air Screening des Bayerischen Outdoor Filmfestivals BOFF und ließen sich von Abenteurer Andi Prielmaier, Filmemacher Tom Dauer und Autorin Sandra Freudenberg begeistern. Als prominenter Gast und mit eigenem Film (“ALLEIN”) ebenfalls dabei war der Kletterprofi Robert Jasper, der wenige Tage zuvor noch direkt aus der Eiger Nordwand eine persönliche Einladung zum BOFF übermittelt hatte. Auch der Mountainbike-Profi Gerhard Senfter fand spontan seinen Weg ins Freiluftkino und mischte sich unter das Publikum, das jeden einzelnen Film des Festivals laut bejubelte.

Afterwork Bike Event OutDays
Auf den Isartrails ging es über Stock und Stein vorbei an den zahlreichen grillenden Münchnern.

Afterwork Bike Event

Parallel zum Kinoabend im Olympiapark fand ebenfalls am Dienstag das OutDays Afterwork Bike Event mit ION Bikes und den Teamfahrern Julia Hofmann und Rob Heran statt. Nach einer kurzen Einweisung ging es von der Thalkirchner Brücke aus auf den Isartrails über Stock und Stein und vorbei an den zahlreichen grillenden Münchnern entlang der Isar. Aufgrund des Unwetters am Vortag waren die Trails teilweise noch nass und rutschig, was den Spaß an der abendlichen Ausfahrt aber keineswegs trüben konnte. Anschließend radelten die Teilnehmer direkt in den The Sync. Workshop in der Kirchenstraße, um sich von den ION-Profis noch ein paar Tipps in Sachen Schrauben und Bike-Konfiguration geben zu lassen. 

Die OutDays 2019 laufen noch bis kommenden Samstag, den 6. Juli 2019. Weitere Highlight-Events sind:  

ISPO.com Logo
Autor:
ISPO.com