Attendance at the entrance to the Munich Trade Fair Centre.

Sportschutzausrüstung - neue gesetzliche Pflichten für Sportfachhändler

Seit dem 21. April 2018 gilt die neue EU-Verordnung für Persönliche Schutzausrüstungen. Unter diese Gesetzgebung fallen zahlreiche Sportartikel wie Helme, Rückenprotektoren und Kletterausrüstungen. Händler haben nun neben Herstellern und Importeuren auch bestimmte gesetzliche Verpflichtungen zu erfüllen. Welche das sind und wie man sie korrekt erfüllt, erläutert der Bundesverband der Deutschen Sportartikel-Industrie.

  • Event Speaker Default Avatar
    Bastian Tielmann
    Referent
    Bundesverband der Deutschen Sportartikel-Industrie e.V.
    Deutschland
  • Event Speaker Default Avatar
    Thomas Dautermann
    Leiter des Qualitätsmanagement
    UVEX Sports Group GmbH & Co. KG
    Deutschland