Author:

Partnerschaft im Bob, Rodeln, Skeleton und Biathlon verlängert

BMW verlängert Wintersport-Engagement

Der Automobilhersteller BMW bleibt dem Wintersport treu. Das Münchner Unternehmen hat seine Partnerschaften mit deutschen und internationalen Verbänden verlängert – und möchte das als mehr als bloßes Sponsoring verstanden wissen.

In der BMW Welt in München verkündete der Konzern sein weiteres Wintersport-Engagement.
In der BMW Welt in München verkündete der Konzern sein weiteres Wintersport-Engagement.

Der Automobilhersteller BMW bleibt Partner des Wintersports. Bei der Saisonauftakt-Pressekonferent des Bob- und Schlittenverbandes für Deutschland (BSD) in der BMW Welt in München gab BMW bekannt, dass die Zusammenarbeit mit dem Verband verlängert wurde. Der Konzern optimiert auch weiterhin die Bob- und Rodel-Schlitten und Rennanzüge der deutschen Athleten.

„Seit drei Jahrzehnten arbeiten BMW und der BSD zusammen, in dieser Zeit haben die deutschen Bob- und Schlittensportler unzählige Erfolge gefeiert“, sagt Florian Baumeister, Leiter Events, Ausstellungen und Sportmarketing BMW Deutschland. „Wir freuen uns sehr, diese intensive Partnerschaft auch in Zukunft weiterzuführen und den BSD mit automobiler Ingenieurskompetenz bei seinen ehrgeizigen Zielen zu unterstützen.“

Auch Engagement im Biathlon verlängert

„Wir sind BMW sehr dankbar für die langjährige, großartige Unterstützung“, sagt Thomas Schwab, Generalsekretär und Sportdirektor des BSD. „Diese Partnerschaft geht weit über ein herkömmliches Sponsoring hinaus. In unseren Sportgeräten steckt viel BMW Technologie. Die Möglichkeiten, die uns die vertrauensvolle Kooperation mit den BMW Ingenieuren eröffnet, sind enorm.“

Zudem verkündete BMW die langfristige Verlängerung der Partnerschaften mit dem Internationalen Bob und Keleton Verband (IBSF), dem Internationalen Rennrodelverband (FIL) und der International Biathlon Union (IBU).

BMW versteht sich nicht „nur“ als Sponsor

Damit bleibt BMW auch zukünftig:

  • Titelsponsor des BMW IBSF Bob & Skeleton Weltcups
  • Titelsponsor der BMW IBSF Bob & Skeleton Weltmeisterschaften
  • Technologiepartner der IBSF
  • Titelsponsor des BMW IBU Weltcup Biathlon
  • Presenting Sponsor der IBU Weltmeisterschaften Biathlon
  • Fahrzeugpartner der IBU
  • Hauptsponsor des FIL Weltcup
  • Hauptsponsor der FIL Rennrodel-WM und -EM
  • Automobilpartner der FIL

„BMW Deutschland wird sich auch in Zukunft weiterhin stark im Wintersport engagieren. Viele Kunden des deutschen Marktes sind wintersportaffin, die Sportarten Biathlon, Rodeln, Bob und Skeleton sind in Deutschland enorm populär“, sagt Baumeister. „Außerdem versteht sich BMW nicht als ein Sponsor, der lediglich sein Logo platzieren möchte. Für BMW sind der Winter und die Engagements im Biathlon, Bob & Skeleton und Rennrodeln die perfekte Bühne für die BMW xDrive Technologie. Neben werblicher Präsenz steht für BMW insbesondere das Marken- und Produkterlebnis für die Zuschauer im Vordergrund."

Author:


Author:






Comments