ISPO.com Logo
Author:
ISPO.com

CEO Gulden: „Puma ist auf dem richtigen Weg“

Puma-Umsatz springt auf über eine Milliarde Euro im ersten Quartal 2017

Puma präsentiert gute Zahlen: Erstmals in der Geschichte des Sportartikel-Herstellers aus Herzogenaurach hat die Firma in einem Quartal die Milliarden-Grenze beim Umsatz geknackt. Das hat CEO Bjørn Gulden am Dienstag bekanntgegeben. Auch beim Gewinn geht es voran – allerdings auf bescheidenem Niveau.

Nach längerer Durststrecke setzt der Sportartikel-Hersteller Puma wieder zum Sprung an.
Nach längerer Durststrecke setzt der Sportartikel-Hersteller Puma wieder zum Sprung an.

News aus dem Sportbusiness: Jetzt kostenlos abonnieren >>>

Im ersten Quartal 2017 belief sich der Umsatz bei Puma auf 1,005 Milliarden Euro. Das sind 15,4 Prozent mehr als im gleichen Vorjahreszeitraum. Das Konzernergebnis erhöhte sich sogar um 92,2 Prozent auf 49,6 Millionen Euro.


CEO Gulden passt Puma-Prognose an

„Der Jahresbeginn, der stärker als erwartet ausgefallen ist, zeigt erneut, dass Puma auf dem richtigen Weg ist“, teilte Puma-Chef Bjørn Gulden mit

Aufgrund der guten Q1-Zahlen habe man die Jahresprognose angepasst, sagte er. Puma erwarte „nun einen währungsbereinigten Anstieg des Konzernumsatzes im niedrigen zweistelligen Prozentbereich sowie ein operatives Ergebnis zwischen 185 und 200 Millionen Euro.”

CEO Bjørn Gulden sieht Puma auf einem guten Weg.
CEO Bjørn Gulden sieht Puma auf einem guten Weg.

Zuletzt hatten Spekulationen über einen möglichen Verkauf von Puma durch Mehrheitseigner Kering neue Nahrung erhalten, als sich Kering-Boss François-Henri Pinault aus dem Aufsichtsrat von Puma zurückgezogen hatte.

Video: Die coolsten Sport-Start-ups

ISPO.com Logo
Author:
ISPO.com


ISPO.com Logo
Author:
ISPO.com






Comments