ISPO.com Logo
Author:
ISPO.com

Vorgänger Mathias Boenke wechselt als Intersport-Vorstand nach Heilbronn

Intersport Austria: Thorsten Schmitz ist neuer Geschäftsführer

Thorsten Schmitz hat  zum ersten Oktober 2018 die Stelle als Geschäftsführer von Intersport Austria übernommen. Damit ist er für die Sportverbundgruppe in den Ländern Österreich, Slowakei, Tschechien und Ungarn verantwortlich.  

Thorsten Schmitz, neuer Geschäftsführer Intersport Austria
Thorsten Schmitz, neuer Geschäftsführer Intersport Austria

Sein Vorgänger Mathias Boenke gibt planmäßig seine Doppelrolle auf. Im vergangenen halben Jahr war er sowohl  Geschäftsführer Austria als auch Vorstand der Intersport-Gruppe. Nun wechselt er vollständig als Vorstand Intersport nach Heilbronn.

Schmitz wird in seiner neuen Rolle direkt an Boenke berichten: „Dass wir mit Thorsten Schmitz einen Kandidaten aus unserer Mannschaft für diese wichtige Aufgabe gefunden haben, freut mich ganz besonders“, sagt Boenke über seinen Nachfolger. Schmitz sei ein Teamspieler mit hoher operativer und strategischer Kompetenz. „Er versteht den Markt und unsere Händler bestens. Mit ihm werden wir unsere hervorragende Ausgangsposition in Österreich und den MOEL-Ländern weiter ausbauen“, erkärt Boenke weiter.  

Thorsten Schmitz war zuvor bei Intersport Head of Category Management. Diese Aufgabe soll er auch weiter behalten, ein Nachfolger wird aber gesucht. Vor seiner Anstellung bei Intersport arbeitete der 40-Jährige unter anderem bei Peek & Cloppenburg in Düsseldorf und war für Ausländsmärkte verantwortlich.

„Ich freue mich sehr, die zukünftigen Herausforderungen mit meinem Team und den Händlern gemeinsam anzugehen“, sagt Schmitz zu seiner Beförderung. Er wolle die Marke Intersport mit dem Erfolgskonzept Best-in-Town weiter stärken.“

ISPO.com Logo
Author:
ISPO.com
Comments