Author:
Lars Becker

Gehalt, Follower, Sponsoren: Das sind die Stars der Fußball-WM 2018 in Russland

Wieso Toni Kroos immer noch die alten Fußballschuhe von 2014 trägt

Toni Kroos verdient weniger und hat deutlich weniger Social-Media-Follower, er ist aber für Real Madrids Champions-League-Triumphe mindestens so wichtig wie Cristiano Ronaldo. Das deutsche Team konnte er bei der Fußball-WM in Russland nicht zur Titelverteidigung dirigieren. Schon in der Vorrunde war Schluss. 

Toni Kroos ist der Dirigent im deutschen Nationalteam.
Toni Kroos ist der Dirigent im deutschen Nationalteam.

Spätestens seit seinem vierten Champions-League-Triumph ist Toni Kroos eine deutsche Fußball-Legende. So viele Titel beim wichtigsten europäischen Fußball-Klubwettbewerb haben nicht einmal Franz Beckenbauer oder Lothar Matthäus eingeheimst.

Der Mittelfeld-Lenker wird unter Experten als mindestens genauso wichtig für die nunmehr drei Champions-League-Triumphe von Real Madrid in Serie eingestuft wie der fünfmalige Weltfußballer Cristiano Ronaldo.

Mesut Özil verdient noch mehr als Toni Kroos

Trotzdem verdient er nur ein Bruchteil von Ronaldo, der gerade eine Aufstockung seines Megagehalts auf 80 Millionen Euro fordert. Der einst von Bayern München zu Real Madrid gewechselte Kroos unterschrieb im Oktober 2016 einen Vertrag, der ihn bis 2022 für die Gesamtsumme von 120 Millionen Euro an die Königlichen bindet. Das sind pro Jahr 20 Millionen Euro brutto – Mesut Özil kassiert als bestverdienender Fußballer von Deutschland ein kleines bisschen mehr.

Werbeeinnahmen fließen im Verhältnis zu den Stars der Szene nur spärlich im unteren einstelligen Millionenbereich. Hugo Boss ist zwar ein neuer Partner, zudem gehört Playstation dazu. Aber das meiste Geld kommt von Adidas. Für die ist Kroos ein echter Werbeträger, weil er immer noch das uralte weiße Schuhmodell vom WM-Titel 2014 trägt. Das dürfte einzigartig sein unter den Weltstars. Aber in den alten adipure 11pro hat der Freistoßkünstler Kroos das beste Gefühl.

Zidane schwärmt: Kroos sei „unheimlich intelligent“

Kroos zeigt immer wieder Herz für andere, zum Beispiel bei der Arbeit für seine Toni-Kroos-Stiftung. Kroos ist bodenständig geblieben und bringt seine Kids oft selbst noch in den Kindergarten. Ehefrau Jessica, Sohn Leon (4) und Tochter Amelie (2) geben ihm die nötige Ruhe, um im entscheidenden Moment auf dem Platz Topleistungen abrufen zu können. Sein Bruder Felix Kroos, Kapitän beim Fußball-Zweitligisten Union Berlin, neckt ihn immer mal wieder in den sozialen Medien.

Auch durch seine Familie ist er zum erfolgreichsten deutschen Fußballer in der Champions League und zum Weltmeister 2014 geworden. „Ein unheimlich intelligenter Spieler“ sei Kroos, schwärmt der ehemalige Real-Coach Zinedine Zidane. Und für Bundestrainer Jogi Löw ist sein Stratege die Seele des Spiels. Neben dem Platz hält sich Kroos ganz Norddeutsch eher zurück.

Trotz seiner öffentlichen Zurückhaltung war Kroos der erste deutsche Fußballer, der bei Instagram die Zehn-Millionen-Marke knackte. Inzwischen folgen ihm fast 17 Millionen. Auch auf Facebook lesen zwölf Millionen die Botschaften des Stars von Real Madrid, bei Twitter sind es fast sieben Millionen. Von dreistelligen Millionenzahlen wie sein Hausnachbar Ronaldo kann Kroos dagegen nur träumen.

In der Esports-Welt wird Toni Kroos bei Fifa 18 unterschätzt

Einmal hat Kroos sogar einen Sprint von sich getweetet, um für die Aufwertung seines Images in der Esports-Welt zu sorgen. Beim Computerspiel Fifa 18 wird Kroos seiner Meinung nach nämlich unterschätzt.

Immerhin hat er vor der Fußball-WM von den Machern ein Upgrade bekommen. Seine Schnelligkeit wurde um zehn auf nunmehr 61 Punkte angehoben (von maximal 99). Immer noch lächerlich wenig für einen der erfolgreichsten deutschen Fußball-Stars aller Zeiten.

WM-Aus für deutsche Nationalmannschaft und Toni Kroos

Das frühe WM-Aus der deutschen Nationalmannschaft und seine dort gezeigte Leistung könnten sich allerdings auf sein Image auswirken. 

Die Stars der WM 2018 im Portrait

Author:
Lars Becker
Comments