ISPO Brandnew 2021 | Jury Panel

Unsere Juroren

Sie waren alle schon einmal in exakt der gleichen Situation: Eine Jury bewertete ihr Produkt, ihre Marke und entschied, dass sie sich auf der ISPO Munich als eines der besten Start-Ups des Sports Business präsentieren dürfen. Und jetzt hatten sie selbst diese verantwortungsvolle Aufgabe. Fast alle ISPO Brandew Juroren waren ehemalige Gewinner oder Finalisten des Jungunternehmerwettbewerbs. Sie wissen aus eigener Erfahrung genau worauf es ankommt. Ergänzend kommt die Expertise von weiteren Sportfachleuten dazu, um die beste Auswahl an aufstrebenden Start-Ups im ISPO Brandnew Wettbewerb zu treffen.

Andreas Sczekalla (GER)
Andreas Sczekalla
Bereichsleiter & Manager YKK EUROPE
Andreas Sczekalla (GER)

"ES IST MIR EINE EHRE ALS TEIL DIESES GREMIUMS DIE VIELVERSPRECHENDSTEN START-UPS ZU WÄHLEN"

"Im Januar/Februar ist München schon seit 8 Jahren mein festes Ziel. Es ist und bleibt immer die Hauptmotivation das Einzigartige auf der ISPO zu entdecken. Als Mitglied der Jury darf ich dies nun in konzentrierter Form erleben. Das ISPO BRANDNEW Konzept ist eine wunderbare Möglichkeit für Startups ihre Innovationen und Erfindungen auf der großen Bühne zu präsentieren. Den notwendigen, ungebändigten Unternehmergeist und die Motivation eine originelle Idee in einem fertigen Produkt zu manifestieren haben sie bewiesen und es ist mir eine Ehre als Teil dieses Gremiums die Vielversprechendsten zu wählen."

Profil

Erste Vertriebserfahrung habe ich der Kunststoffindustrie, auf dem Gebiet der Kunstofffolien gesammelt. Damals primär in den Bereichen Stationery, Medical & Packaging. Nach meinem Studium in dem ich meinen Schwerpunkt auf Marketing und die psychologischen Aspekte der Kundenzufriedenheit gelegt hatte, ging es dann lückenlos zu dem japanischen Traditionsunternehmen YKK als Key Account Manager. Hier durfte ich mich auf die Bedürfnisse der Sportindustrie spezialisieren, die sich immer wieder als ein Quell endlosen Innovationsbedarfs erweist. Dieser Fokus hat schließlich dazu geführt in diverse Projektteams (Hi-Tech & Functional) berufen zu werden oder sie zu leiten, welche sich mit diesem, für unser Unternehmen sehr wichtigen Teil der Branche auseinandersetzen. Für mich ist außerordentlich spannend mit unsere Kunden an neuen Ideen zu arbeiten und diese in greifbare Lösungen umzusetzen.

Meine sportlichen Leidenschaften liegen im Tanzsport, Eishockey und aus beruflich inspiriertem Interesse erwachsen, dem Ausprobieren von Outdoorbekleidung in freier Wildbahn.

Adresse

YKK EUROPE Ltd.
Andreas Sczekalla
Head Of Category
Niederkassler Lohweg 181-183
40547 Duesseldorf
Deutschland

Artikel teilen
Schließen
Britta Weddeling (GER)
Chefredakteurin | Bits & Pretzels
Britta Weddeling (GER)

Britta Weddeling ist Chefredakteurin von Bits&Brezels, dem größten europäischen Gründer-festival, das 5. 000 Unternehmer, Investoren und Entscheidungsträger der Startup-Welt verbindet und 2019 Barack Obama nach München brachte.

Ehemalige Silicon Valley Korrespondentin beim Handelsblatt, Deutschlands führender Wirtschaftszeitung, mit Sitz in San Francisco. Fünf Jahre lang berichtete sie über Innovationen direkt aus dem Herzen der Tech-Industrie.

Ihre Titelgeschichten, Leitartikel und Features wurden in englischer und deutscher Sprache veröffentlicht. Für ihre journalistische Arbeit erhielt sie den Georg-von-Holtzbrinck-Preis für Wirtschaftspublizistik 2019 und 2018 und den Friedwart-Bruckhaus-Förderpreis der Hanns-Martin-Schleyer-Stiftung 2017/2018.

Alumna der Deutsch-Amerikanischen Young Leaders Conference der AtlantikBrücke e. V. 

 

Warum ich mich in der Jury engagiere: 

"Alle Innovationen kommen immer von Start-ups, nie von etablierten Unternehmen. Zur Förderung von Innovationen, müssen wir das Unternehmertum fördern. Also bin ich neugierig, was es Neues gibt. Ideen von neuen Gründern und helfen den Besten von ihnen, zu gedeihen."

Artikel teilen
Schließen
Iris Córdoba (ESP)
Iris Córdoba
GSIC powered by Microsoft | Geschäftsführerin
Iris Córdoba (ESP)

Sie hat ihre berufliche Karriere im Zusammenhang mit der Unternehmensentwicklung und der Unterstützung von KMUs von öffentlicher und privater Seite entwickelt, mit besonderem Schwerpunkt auf dem Kultursektor, der Wirtschaft im Zusammenhang mit der spanischen Sprache, der Unterhaltungs- und Sportindustrie, sowohl in Latam als auch in Spanien. Sie hat sich auf Projektmanagement, Netzwerkbildung und Unternehmensentwicklung spezialisiert. Seit Anfang 2015 hat sie das Global Sports Innovation Center powered by Microsoft ins Leben gerufen, eine Gemeinschaftsinitiative des öffentlichen, privaten und akademischen Sektors zur Förderung der Innovation in der Sportindustrie, mit dem Ziel, ein Ökosystem aus über 230 Unternehmen und Institutionen aus 38 verschiedenen Ländern zu schaffen, das Synergien und Wertschöpfungsprojekte in diesem Sektor hervorbringt.

Iris unterstützt auch aktiv weibliche Fachkräfte in der Sportindustrie sowohl im Hinblick auf Unternehmertum als auch auf Führungspositionen. Ihre Leistungen in diesem Bereich wurden vom spanischen Verband "Muje-res und Cia" anerkannt, der sie 2018 in die Top 100 der weiblichen Führungskräfte Spaniens aufnahm, im selben Jahr, als das Sportmagazin MetaDeporte sie als Top 20 der einflussreichsten Frauen in der Sportindustrie auszeichnete. Im Jahr 2020 wurde Iris für die Globant Awards - Women that Build Edition in der Kategorie Tech Executive für ihre Arbeit zur Unterstützung von Frauen in der Technik nominiert.

Artikel teilen
Schließen
Danielle Reiff-Jongerius (NED)
Geschäftsführerin | Alternative 138 GmbH
Danielle Reiff-Jongerius (NED)

Als Inhaberin und Geschäftsführerin der Münchener Kommunikations- und Content Agentur, 138, steht Danielle schon seit vielen Jahren internationalen Marken bei ihrer europäischen Kommunikation zur Seite. Der Großteil der Kunden von 138 sind im Outdoor Segment ange-siedelt. Stationen Ihrer Karriere waren unter anderem Esprit sowie O’Neill Europe in den Nie-derlanden. In Ihrer Laufbahn als freie Marketing- und Kommunikationsberaterin verhalf sie vielen Outdoor Marken beim Markt-Eintritt in Europa und unterstützte diese unter anderem bei den ISPO Award Bewerbungen.

Warum ich mich in der Jury engagiere:

„Als leidenschaftliche Ski- und Snowboardfahrerin aus den Niederlanden, bin ich auf dem Fahrrad aufgewachsen und in den Bergen Zuhause. So kam ich nicht nur durch meine Arbeit, schon früh mit innovativen Produkten in Berührung. Dadurch habe ich ein sehr scharfes, aber auch kritisches Auge für Neuheiten entwickelt. Als Jurymitglied habe ich die einzigartige Mög-lichkeit meine persönlichen Impulse zu setzen und dabei zu helfen Innovationen in der Welt bekannt zu machen.''
 

Artikel teilen
Schließen
Luise Wunner (GER)
Mitgründerin | SensuSport GmbH & Five Oceans
Luise Wunner (GER)

Mit FiveOceans gehörten Luise und ihr Team zu den Ersten, die Plastikmüll aus Indonesien in ein erfolgreiches Lifestyle-Produkt verwandelten. Ihre Kickstarter-Kampagne wurde 2015 erfolgreich finanziert, das ecoFin-Projekt erhielt mehrere Auszeichnungen und mehr als 50 internationale Medienauftritte. Als Geschäftsführerin arbeitete sie in den Bereichen Geschäftsstrategie, wissenschaftliche Forschung, Projektmanagement und hielt zahlreiche Vorträge, die sie als Experte für Circular Economy und Nachhaltigkeit qualifizierten. Danach wechselte sie als CMO zu SensuSport und brachte das Sporttechnologie Start-up von der Idee zur Marktreife. Letztes Jahr gewann das Team den ISPO Brand New Award mit den SensuGlasses in der Kategorie Matchtime. Ihre unternehmerischen Erfahrungen führten sie dazu, ihr Wissen als Dozentin an verschiedenen Business Schools und Universitäten zu teilen.

Artikel teilen
Schließen
Svenja Lassen (GER)
Geschäftsführerin | primeCROWD Deutschland GmbH
Svenja Lassen (GER)

Svenja Lassen verantwortet als Managing Director seit zwei Jahren den Aufbau des in Österreich gegründeten Startup-Investoren-Netzwerks primeCROWD in Deutschland. Neben dem Wunsch, Innovationen zu fördern, ist es ihr vor allem ein Anliegen, mehr Frauen über das Thema Startup-Investment zu informieren und für die Möglichkeiten dieser Einflussnahme zu begeistern – auch, um so nachhaltig die Anzahl von Gründerinnen und Impact-Investments zu erhöhen. Dafür hat sie in Q1/2020 mit dem Lehrstuhl für Entrepreneurship der IUBH eine Studie zum Thema ‚weibliche Business Angels in Deutschland‘ durchgeführt. Aufgrund der Ergebnisse startete sie bei primeCROWD ein eigenes Investorinnen-Netzwerk mit exklusiven Angebote für weibliche Business Angels und Gründerinnen. 

Die ausgebildete und langlährige Journalistin ist zertifizierter Business-Coach, erfahrene Moderatorin, Pitch-Trainerin und Vollblut-Netzwerkerin. Sie lehrt an Hochschulen und coacht in Unternehmen die Themen Kommunikation und Präsentation – in Gruppen wie in individuellen Einzeltrainings. Zudem moderiert sie Messen, Kongresse und Events. 

Schließen
Tobias Deckert (GER)
ShredRack GmbH | Geschäftsführer
Tobias Deckert (GER)

Die Kombination seiner Leidenschaften Extremsport und Ingenieurwissenschaft hat Tobi das nötige Handwerkszeug mitgegeben, um mit innovativen Produkten am Markt Fuß zu fassen. Mit seinem 2017 gegründeten Startup ShredRack, einem aufblasbaren Dachgepäckträger, sicherte er sich 2018 den Green Product Award und war 2020 bei ISPO Brandnew dabei. 

Spezialisiert auf Produktentwicklung im Hardwarebereich, reicht sein Know-How von der Konzeption, über die CAD-Konstruktion, bis hin zur serientauglichen Fertigungsumsetzung. Ob aufblasbare, textile Tragwerkstrukturen oder Spritzgussteile als Spezialmodul, er nimmt jede Herausforderung an. Zusammen mit seinem eingespielten Team und weitläufigen Netzwerk plant Tobi auch in Zukunft den Launch zahlreicher Produkte im Bereich Abenteuersport. 

Teil der ISPO Brandnew Jury zu sein macht ihm nicht nur sehr viel Spaß, sondern erweitert auch seinen Horizont hinsichtlich neuer Partnerschaften. Bei der Bewertung legt er besonderen Wert auf die technische Umsetzbarkeit zu einer richtigen Innovation.

Wenn Tobi nicht in seinem Büro sitzt, findet man ihn draußen am Berg oder im Meer beim Speedriden, Wavekiten, Freeriden oder Mountainbiken.

"The thought of not rising anything, is terrifying to me"

Artikel teilen
Schließen
Lukas Angst (CH)
Gründer | KEEGO
Lukas Angst (CH)

Lukas Angst ist der Gründer von KEEGO - einer hightech Flasche (elastisches Titan) mit Produktion in der Schweiz, Dänemark und Österreich. Auf seiner Reise hat er sämtliche Stadien eines jungen Startups durchlaufen.

Vorher war Lukas Leistungssportler in der Schweiz (Unihockey) und hat im Ecommerce bei Hugo Boss, Red Bull und Amazon Projekte umgesetzt.

„Bei der ISPO brandnew Jury dabei zu sein ist eine große Ehre für mich. Das Blut, der Schweiß und die Tränen, welche hinter diesen Produkten stecken, ist kaum zu fassen und inspirierend. Es ist extrem wichtig, zumindest einigen davon über die ISPO die Sichtbarkeit zu geben, die sie verdienen.“

Artikel teilen
Schließen
Kolja Plegt (GER)
Managing Director Europe POC
Kolja Plegt (GER)

Kolja Plegt ist seit 2013 bei POC tätig und hat vorher als Brandcoach bei adidas Erfahrung gesammelt.

Schließen