ISPO.com is also available in English ×
Blitzumfrage für Business Professionals: Ihre Meinung zählt! Jetzt teilnehmen – in nur zwei Minuten
 Uhren-Brand Nixon: Scott Kerslake wird neuer CEO
Sportbusiness | 11.08.2017

Sportbusiness

Von Outdoor-Hersteller Prana zur Uhren-Brand Nixon: Scott Kerslake wird neuer CEO

Uhren-Brand Nixon: Scott Kerslake wird neuer CEO. Wird neuer CEO bei der Uhren- und Accessoires-Marke Nixon: Scott Kerslake (Quelle: Nixon)
Wird neuer CEO bei der Uhren- und Accessoires-Marke Nixon: Scott Kerslake
Bild: Nixon
Artikel teilen:
Artikel bewerten:
Die Uhren- und Accessoires-Marke Nixon hat Scott Kerslake zum neuen Chief Executive Officer ernannt. Er übernimmt die Position offiziell zum 21. August 2017 und folgt auf den bisherigen Firmenchef Nick Stowe. Kerslake kommt vom Yoga- und Outdoor-Bekleidungshersteller Prana, dessen CEO er seit 2009 war. 

Bei Prana (Carlsbad, Kalifornien) wird Scott Kerslake sein Amt zum 18. August niederlegen. Die Mutter-Gesellschaft Columbia, die Prana 2014 übernommen hatte, wird nun nach einem neuen CEO suchen, übergangsweise übernehmen Chief Financial Officer Mike Pogue und Nancy Dynan, Vice President of Marketing, die Aufgaben von Kerslake.

Seit über 25 Jahren ist der Neue in der Branche. In dieser Zeit habe er es immer wieder geschafft, erfolgreiche Markenstrategien anzustoßen, Teams zu bilden und eine positive, erfolgsorientierte Unternehmenskultur zu schaffen, schreibt Nixon in einer Pressemitteilung.

CEO Kersklake: "Nixon hat weltweites Potenzial"

„Ich bin mehr als gespannt darauf, zum Nixon-Team zu stoßen“, so Kerslake. „Die Marke hat enormes, weltweites Potenzial und ist für eine zukünftige Führungsrolle auf dem Markt der Jugendlichen gut aufgestellt.“

Nixon selbst ist ebenso voll des Lobes für seinen neuen geschäftsführenden Vorstand. „Es ist eine Ehre mit Scott zusammenzuarbeiten“, meint Andy Laats, einer der Firmengründer. Es werde Spaß machen, zu sehen, wie sich Nixon unter Kerslake weiterentwickle.


Nixon wurde 1998 in Encinitas, im US-Bundesstaat Kalifornien gegründet. In über 90 Ländern verkauft die Marke nach Kundenwunsch hergestellte Uhren und Schmuckartikel, die laut eigener Aussage „Skate, Surf & Snowboard-Lifestyle“ vermitteln sollen.

Ein Beitrag von Christopher Eichfelder, Autor
Kommentare
Top Themen
ISPO Newsletter
ISPO Newsletter
Jetzt anmelden
Social Media