ISPO.com is also available in English ×
Blitzumfrage für Business Professionals: Ihre Meinung zählt! Jetzt teilnehmen – in nur zwei Minuten
 Patrik Frisk beerbt Kevin Plank als Under-Armour-President
Sportbusiness | 29.06.2017

Unterstützung für CEO Kevin Plank durch Outdoor-Spezialisten

Patrik Frisk wird neuer President und COO bei Under Armour

Patrik Frisk beerbt Kevin Plank als Under-Armour-President. Patrik Frisk wird neuer President und Chief Operating Officer bei Under Armour. (Quelle: Under Armour)
Patrik Frisk wird neuer President und Chief Operating Officer bei Under Armour.
Bild: Under Armour
Artikel teilen:
Artikel bewerten:
Wichtiger Personalwechsel bei Under Armour: Der unter Druck geratene US-Sportartikelhersteller hat Patrik Frisk zum neuen President und Chief Operating Officer (COO) benannt. Der bisherige President Kevin Plank bleibt jedoch CEO von Under Armour. Der 54-jährige Schwede Frisk soll bereits am 10. Juli übernehmen und ist verantwortlich für die Go-to-Market-Strategie und die langfristigen Wachstumspläne des Unternehmens.

Spannende News und Hintergrund-Artikel aus dem Sport Business: Abonnieren Sie den kostenlosen ISPO.com-Newsletter >>>

Patrik Frisk war zuvor als Geschäftsführer des Schuh- und Lederwarenhändlers The Aldo Group aus Kanada tätig. Davor arbeitete er für das Outdoor-Konsortium VF Corporation und war u.a. President von Timberland.


Under Armour benennt Führungskräfte

Mit der Benennung des Outdoor-Spezialisten Frisk will Under Armour seine Firmenorganisation verbessern. Ziel sei es, „eine großartige Marke mit guter Organisation zu einer großartigen Marke mit großartigen Organisation“ zu machen, sagte CEO Kevin Plank.

Under Armour will – nachdem es im April erstmals einen Quartalsverlust verkünden musste und einen Einbruch des Aktienkurses erlebte – nachhaltiger wachsen und Kunden verstärkt auf digitalen Wegen ansprechen.

Kevin Plank, CEO von Under Armour, erklärt die Strategie seines Unternehmens. (Quelle: CES)
Kevin Plank, CEO von Under Armour, erklärt die Strategie seines Unternehmens.
Bild: CES

Deshalb habe das Unternehmen aus Baltimore neue Führungskräfte verpflichtet und seine Strukturen neu geordnet:

  • Paul Fipps steigt vom Chief Information Officer zum Chief Technology Officer auf.
  • Colin Browne wird Chief Supply Chain Officer und arbeitete in früheren Zeiten – wie Patrik Frisk – für die VF Corporation.
  • Kevin Eskridge wurde bereits im Mai zum Chief Product Officer ernannt.

Schlankere Strukturen in der UA-Spitze

Die Anzahl der Manager, die direkt an Under-Armour-Chef Kevin Plank berichten, sinkt durch die Neuausrichtung von zehn auf sechs: Patrik Frisk (COO), Paul Fipps (CTO), Kip Fulks (strategischer Berater), Kerry Chandler (Chief Human Resources Officer), John Stanton (Senior Vice President) und David Bergman (Chief Financial Officer).

Von Analysten wird dies als positives Zeichen gesehen, dass Kevin Plank die Entscheidungsgewalt im von ihm gegründeten Unternehmen dezentralisiert.

Video: Nachhaltiges Sportbusiness

ISPO (Quelle: ISPO)
Ein Beitrag von ISPO.com, Redaktion
Kommentare
Top Themen
ISPO Newsletter
ISPO Newsletter
Jetzt anmelden
Social Media