ISPO.com is also available in English ×
Blitzumfrage für Business Professionals: Ihre Meinung zählt! Jetzt teilnehmen – in nur zwei Minuten
 Starker Start ins Jahr: Adidas-CEO Rorsted präsentiert Zahlen
Sportbusiness | 04.05.2017

Prognose fürs Gesamtjahr 2017 bestätigt, auch Reebok auf Kurs

Adidas-Zahlen für Q1: CEO Kasper Rorsted verkündet starken Start ins Jahr

Starker Start ins Jahr: Adidas-CEO Rorsted präsentiert Zahlen. Auch Adidas Neo sorgt für Wachstum beim Sportartikelkonzern aus Herzogenaurach. (Quelle: adidas)
Auch Adidas Neo sorgt für Wachstum beim Sportartikelkonzern aus Herzogenaurach.
Bild: adidas
Artikel teilen:
Artikel bewerten:
Starke Zahlen von Adidas: Der zweitgrößte Sportartikel-Hersteller der Welt hat seinen Umsatz im ersten Quartal 2017 um 19 Prozent gesteigert. CEO Kasper Rorsted sprach am Donnerstag von einer „anhaltenden Umsatz- und Gewinndynamik“. Auch Reebok ist anscheinend auf Kurs.

Top-informiert mit dem ISPO.com-Newsletter: Jetzt kostenlos abonnieren >>>

Der Gewinn von Adidas im Q1 stieg im Vergleich zum Vorjahreszeitraum sogar um 30 Prozent auf 455 Millionen Euro (2016: 350 Mio. Euro). Adidas-Chef Rorsted bestätigte die Prognosen fürs Gesamtjahr 2017.

Rorsted: Running und Outdoor stark

„Unsere wichtigsten Marken – Adidas und Reebok – sowie alle unsere bedeutenden Märkte haben zweistellige Umsatzsteigerungen erzielt“, teilte Kasper Rorsted mit. 18 Prozent Umsatzsteigerung bei Adidas stehen 13 Prozent bei Reebok gegenüber.


Insgesamt erzielte Adidas in Q1 einen Umsatz von 5,671 Milliarden Euro, 2016 waren es noch 4,769 Milliarden Euro. Das Wachstum sei „vor allem auf zweistelliges Wachstum in den Kategorien Running und Outdoor sowie bei adidas Originals und adidas neo zurückzuführen“, teilte Adidas mit.

Außerdem sei das Unternehmen besonders im eCommerce-Bereich gewachsen, dort legten die Umsätze in den ersten drei Monaten um 53 Prozent zu.

Video: Die besten Outdoor-Produkte

ISPO (Quelle: ISPO)
Ein Beitrag von ISPO.com, Redaktion
Kommentare
Top Themen
ISPO Newsletter
ISPO Newsletter
Jetzt anmelden
Social Media