ISPO.com is also available in English ×
Blitzumfrage für Business Professionals: Ihre Meinung zählt! Jetzt teilnehmen – in nur zwei Minuten
 Neuer Icebreaker-CEO: Greg Smith übernimmt von Rob Fyfe
Sportbusiness | 02.05.2017

Wechsel an der Spitze von Outdoor-Ausrüster aus Neuseeland

Neuer Icebreaker-CEO: Greg Smith übernimmt Posten von Rob Fyfe

Neuer Icebreaker-CEO: Greg Smith übernimmt von Rob Fyfe. Icebreaker produziert hochwertige Funktionskleidung aus Merinowolle. (Quelle: Icebreaker)
Icebreaker produziert hochwertige Funktionskleidung aus Merinowolle.
Bild: Icebreaker
Artikel teilen:
Artikel bewerten:
Neuer Chef bei Icebreaker: Greg Smith rückt bereits zum 1. Juni 2017 an die Spitze des Outdoor-Unternehmens aus Neuseeland. Dies teilte Icebreaker am Dienstag mit. Smith übernimmt den CEO-Posten von Rob Fyfe, der auf die Position des Chairmans wechselt.

Top-informiert mit dem ISPO.com-Newsletter: Jetzt kostenlos abonnieren >>>

Greg Smith, der seit 2013 für Icebreaker arbeitet, fungierte zuletzt als General Manager für die Märkte Neuseeland und Australien. „Ich fühle mich geehrt, zu diesem Zeitpunkt die Leitung von Icebreaker als Geschäftsführer zu übernehmen“, sagte Smith. Icebreaker sei auf „auf gutem Wege, in diesem Jahr eine finanzielle Rekord-Performance zu erreichen“.

Neue Icebreaker-Strategie mit Greg Smith

Smith teilte mit, Icebreaker erwarte zweistellige Wachstumsraten und zahlreiche Produktinnovationen. Derzeit macht der Spezialist für Funktionskleidung aus Merionowolle einen Umsatz von 220 Millionen NZ-Dollar (rund 139 Mio. Euro), davon 86 Prozent im Ausland.

Rob Fyfe sagte, der Outdoor-Markt befinde sich in einem starken Wandel, er habe Icebreaker in den vergangenen vier Jahren positioniert, um den Herausforderung bestmöglich zu begegnen. „Beim Aufbau unserer Business-Strategie war Greg Smith ein integraler Bestandteil.“

Video: Die besten Outdoor-Produkte

ISPO (Quelle: ISPO)
Ein Beitrag von ISPO.com, Redaktion
Kommentare
Top Themen
ISPO Newsletter
ISPO Newsletter
Jetzt anmelden
Social Media