ISPO.com is also available in English ×
Blitzumfrage für Business Professionals: Ihre Meinung zählt! Jetzt teilnehmen – in nur zwei Minuten
 Deutscher Alpenverein meldet nächsten Mitgliederrekord
Outdoor | 10.04.2017

DAV-Wachstum auf fast 1,2 Millionen Mitglieder

Deutscher Alpenverein meldet nächsten Mitgliederrekord

Deutscher Alpenverein meldet nächsten Mitgliederrekord. Binnen 20 Jahre hat der DAV seine Mitgliederzahl auf rund 1,2 Millionen verdoppelt. (Quelle: DAV / Thilo Brunner)
Binnen 20 Jahre hat der DAV seine Mitgliederzahl auf rund 1,2 Millionen verdoppelt.
Bild: DAV / Thilo Brunner
Artikel teilen:
Artikel bewerten:
Der Deutsche Alpenverein (DAV) meldet den nächsten Mitgliederrekord: Gegenüber 2015 hat sich die Mitgliederzahl der größten Bergsteiger-Vereinigung der Welt um 53.000 auf nun fast 1,2 Millionen erhöht. Das teilte der DAV am Montag in seinem Jahresbericht 2016 mit.

Die neuesten Sportbusiness-Nachrichten kostenlos per Mail: Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von ISPO.com >>>

1.184.507 Mitglieder zählt der Deutsche Alpenverein nun. Der DAV sehe sich „mit immer komplexeren Themen und Aufgabenstellungen konfrontiert“, berichtete Präsident Josef Klenner.


DAV gegen Aufweichung des Alpenplans

Er zog ein positives Fazit des Effizienzprozesses innerhalb der DAV-Bundesgeschäftsstelle. „Ziel war es, Prozesse und Abläufe schlanker und schneller zu machen, eine Aufgabenkritik und -bereinigung durchzuführen und
zu überprüfen, ob aufgrund der verbesserten Effizienz alle in der
Mehrjahresplanung vorgesehenen Stellenmehrungen tatsächlich
umgesetzt werden müssen.“

Ein Ergebnis der Prüfung: „Zwei von insgesamt zehn neu geplanten Stellen nicht benötigt“, teilte Klenner mit.

Der Deutsche Alpenverein versteht sich selbst auch als Naturschutzverband und kämpft als solcher gegen die Aufweichung des Alpenplans. „Es bleibt nun zu hoffen, dass unser Protest nicht ungehört verhallt“, sagte Klenner im DAV-Jahresbericht.

Video: Nachhaltige Ideen für die Sportindustrie


ISPO (Quelle: ISPO)
Ein Beitrag von ISPO.com, Redaktion
Kommentare
Top Themen
ISPO Newsletter
ISPO Newsletter
Jetzt anmelden
Social Media