ISPO.com is also available in English ×
 7Sports: ProSiebenSat.1 baut Sportbusiness-Aktivität aus
Sportbusiness | 04.07.2016

TV-Sender gründet Sport-Dachmarke

7Sports: ProSiebenSat.1 baut Sportbusiness-Aktivität aus

7Sports: ProSiebenSat.1 baut Sportbusiness-Aktivität aus. ProSiebenSat.1 ist in Unterföhring bei München beheimatet. (Quelle: Imago)
ProSiebenSat.1 ist in Unterföhring bei München beheimatet.
Bild: Imago
Artikel teilen:
Artikel bewerten:
Mit 7Sports will die ProSiebenSat.1-Gruppe ihre Sport-Aktivitäten künftig unter einer Dachmarke bündeln. Das neugegründete Unternehmen soll auf dem Gebiet von Sportlizenzen und innovativen digitalen Geschäftsmodellen unterwegs sein.

Vor einem Jahr hatte ProSiebenSat.1 die Internetplattform „Sportdeutschland.TV“ übernommen und baut nun seine Tätigkeitsfeld im Bereich Sport aus. Auch „90min.com“ und „EverSport.tv“ gehören bereits zum Unternehmen.

7Sports soll breites Aufgabengebiet abdecken

Zeljko Karajica ist neuer Geschäftsführer von 7Sports. Im Interview mit „W&V“ sagt er: „Unser Ziel ist es, die Vielzahl an Ligen, Wettkämpfen und Sportangeboten für eine immer größer werdende Fangemeinde via Internet, via OTT, im TV oder live vor Ort zugänglich zu machen."



Auch das Management von Sportlern, die Organisation von Events und die Produktion von TV-Aufnahmen sollen zu den Aufgaben von 7Sports gehören.

Als Testimonial konnte ProSieben zuletzt Jerome Boateng gewinnen. Der prominente deutsche Fußball-Nationalspieler ist seit Kurzem in TV-Spots zu sehen.

ISPO (Quelle: ISPO)
Ein Beitrag von ISPO.com, Redaktion
Kommentare
Top Themen
ISPO Newsletter
ISPO Newsletter
Jetzt anmelden
Social Media