ISPO.com is also available in English ×
 Adidas verkauft jetzt direkt bei Zalando
Sportbusiness | 20.05.2016

Adidas-Online-Shop bei Zalando

Adidas und Superdry verkaufen direkt über Zalando

Adidas verkauft jetzt direkt bei Zalando. Zalando ist einer der größten Online-Händler: Jetzt können Sportmarken wie Adidas auch direkt über die Plattform verkaufen. (Quelle: Zalando)
Zalando ist einer der größten Online-Händler: Jetzt können Sportmarken wie Adidas auch direkt über die Plattform verkaufen.
Bild: Zalando
Artikel teilen:
Artikel bewerten:
Das Onlineshopping-Portal Zalando.com zählt zu den absoluten Marktführern im deutschen Online-Handel: Im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2016 hat das Unternehmen seine Partner-Struktur ausgebaut: Die Sportmarken Adidas und Superdry gehören zu 150 Marken, die direkt über Zalando verkaufen, teilte der Online-Riese mit.

Seit Mai 2016 arbeitet Zalando mit Tradebyte Software zusammen, um das Verkaufs-System weiter auszubauen. Tradebyte ist Markführer bei der Erstellung von Online-Verkaufsplattformen. Für die Marken, die direkt über Zalando verkaufen, eröffnet sich so eine neue Verkaufsmöglichkeit. Adidas stellt sich online neu auf und eröffnete eine neue Digitalplattform.



Zalando hat im ersten Quartal 796 Millionen Euro Umsatz gemacht. Auch die absolute Kundenzahl hat Zalando stark steigern können auf mittlerweile rund 18,4 Millionen Käufer. Derzeit betreibt der Online-Händler Seiten in 15 europäischen Länder.

ISPO (Quelle: ISPO)
Ein Beitrag von ISPO.com, Redaktion
Kommentare
Top Themen
ISPO Newsletter
ISPO Newsletter
Jetzt anmelden
Social Media