ISPO.com is also available in English ×
 Neue Rechte eingekauft – Mehr Fußball bei RTL
Sportbusiness | 09.05.2016

Vermarktung von Fußball im TV: Rechte für RTL

Neue Rechte eingekauft – Mehr Fußball bei RTL

Neue Rechte eingekauft – Mehr Fußball bei RTL. DFB-Elf (Quelle: imago/ActionPictures)
Demnächst wieder öfter auf RTL: Die deutsche Nationalmannschaft.
Bild: imago/ActionPictures
Artikel teilen:
Artikel bewerten:
RTL hat sich offenbar die Rechte an weiteren Länderspielen gesichert, wie das Branchenmagazin „Sponsors“ berichtet. So soll der Sender die Partien der neuen UEFA Nations League im Zeitraum 2018 bis 2022 übertragen.

Bisher hatte der Sender schon die Rechte für die Qualifikationsspiele für die EM 2016 und die WM 2018.

Die Agentur CAA Eleven ist für die Vermarktung der DFB-Spiele verantwortlich. Diese hatte verschiedene Rechte-Pakete angeboten, von denen RTL nun offenbar eins erworben hat. Noch wollte der Sender den Deal aber nicht bestätigen.

Zuletzt sicherte sich die Deutsche Telekom die DEL-Rechte. Der österreichische TV-Sender Servus TV, der zuvor im Besitz der Rechte war, stellt seinen Betrieb wohl doch nicht ein.

Lesen Sie hier: Das Millionengeschäft mit dem DFB-Trikot.
 


ISPO (Quelle: ISPO)
Ein Beitrag von ISPO.com, Redaktion
Kommentare
Top Themen
ISPO Newsletter
ISPO Newsletter
Jetzt anmelden
Social Media