ISPO.com is also available in English ×
 Ergo beendet DHB-Sponsoring
Sportbusiness | 30.03.2016

Handball-Bund verliert Partner

Ergo beendet DHB-Sponsoring

Ergo beendet DHB-Sponsoring. DHB-Team jubelt (Quelle: imago/Newspix)
Ergo war seit 2007 Sponsor des DHB-Teams.
Bild: imago/Newspix
Artikel bewerten:
Ende Januar krönte sich deutsche Handball-Nationalmannschaft noch sensationell zum Europameister. Trotz dieses Erfolgs beendet die Versicherungsgruppe Ergo nun das Sponsoring des DHB-Teams.

Ergo war seit 2007 Unterstützer der Nationalmannschaft, das Logo der Gruppe war auf dem Rücken der Trikots zu sehen. Der Umfang des Sponsorings soll laut Informationen des Branchen-Magazins „Sponsors“ 400.000 Euro pro Jahr betragen haben.

Ergo sponsert zukünftig den DFB-Pokal

„Der Vertrag mit dem Deutschen Handballbund endet Mitte 2016. Wir hatten eine tolle, erfolgreiche Zeit“, erklärte Andreas Lampersbach, Sprecher von Ergo, gegenüber der „Bild am Sonntag“. 

Ein Grund könnte ein Strategiewechsel sein: Ergo wird ab der kommenden Spielzeit offizieller Partner des DFB-Pokals. Dieser Vertrag gilt zunächst für drei Jahre. Auch die Sponsoring-Aktivitäten in den Sportarten Basketball, Hockey und Volleyball will das Unternehmen neu bewerten.

In Karstadt Sports konnte der DHB dagegen zuletzt einen neuen Sponsor gewinnen.



ISPO (Quelle: ISPO)
Ein Beitrag von ISPO.com, Redaktion
Kommentare
Top Themen
ISPO Newsletter
ISPO Newsletter
Jetzt anmelden
Social Media