ISPO.com is also available in English ×
 eGym sammelt 45 Millionen Dollar ein
Fitness | 23.03.2016

Finanzspritze für Münchner Start-up

eGym sammelt 45 Millionen Dollar ein

eGym sammelt 45 Millionen Dollar ein. v (Quelle: eGym)
Die eGym Geräte passen sich dem Benutzer ganz individuell an
Bild: eGym
Artikel bewerten:
Das Fitness-Start-up eGym hat sich auf dem Kapitalmarkt eine beeindruckende Finanzspritze organisiert.

Das Münchner Unternehmen sammelte 45 Millionen Dollar ein, der HPE Growth Capital Fonds stieg dabei als neuer Investor mit ein. Auch die Altinvestoren wie zum Beispiel Highland Capital Partners und Bayern Kapital, die bereits 2014 15 Millionen Dollar investierten, sind in der jüngsten Finanzierungsrunde mit vertreten.

Digitalisierung des Fitness-Markts

eGym, welches 2012 von Florian Sauter und Philipp Rösch-Schlanderer gegründet wurde, hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Digitalisierung des Fitness-Markts auf ein neues Level zu heben.

Die Geräte des Unternehmens stellen sich auf die individuellen Bedürfnisse der Benutzer ein, die zusätzlichen Apps machen einen Austausch zwischen Trainer und Mitgliedern möglich.

ISPO (Quelle: ISPO)
Ein Beitrag von ISPO.com, Redaktion
Kommentare
Top Themen
ISPO Newsletter
ISPO Newsletter
Jetzt anmelden
Social Media