ISPO.com is also available in English ×
 GoPro goes Golfing
Ausrüstung | 03.02.2016

Neue Perspektiven

GoPro goes Golfing

GoPro goes Golfing. Golfer spielt Golf. (Quelle: GoPro)
GoPro soll Golf-Fans neue Perspektiven ermöglichen.
Bild: GoPro
Artikel teilen:
Artikel bewerten:
In Zusammenarbeit mit der PGA Tour und SkratchTV wird GoPro zukünftig Golf-Fans weltweit neue Perspektiven und episodischen Video-Content ihres Lieblingssports liefern. Über die neuen Aufnahmen können sich die Zuschauer schon beim „Waste Management Phoenix Open“ Anfang Februar freuen.

„Wir sind glücklich, mit GoPro zusammen zu arbeiten, um den Fans der PGA Tour neue und fesselnde Perspektiven zu zeigen“, sagte Rick Anderson, Executive Vice President bei Global Media.


Todd Ballard, Vice President of Global Sports Entertainment Marketing bei GoPro, ergänzte: „Diese Zusammenarbeit mit der PGA Tour und SkratchTV macht es unserem Team möglich, einzigartige Blicke auf das Spiel festzuhalten und so die Geschichten über die Tour und den Golf-Lifestyle auf eine komplett neue Art zu erzählen.“

GoPro am Golfer

Die GoPro-Kameras werden auf der PGA Tour verschieden eingesetzt: Dazu gehören Interviews auf dem Feld, player-worn perspectives – also das Spiel aus Sicht der Golfer durch an ihnen befestige Kameras – sowie in-stadium fan-cams.

Die Aufnahmen werden auf dem GoPro-Channel, der GoPro-App, YouTube und GoPros Social-Media-Kanälen sowie auf den Seiten der PGA Tour und SkratchTV zu sehen sein.
 

ISPO (Quelle: ISPO)
Ein Beitrag von ISPO.com, Redaktion
Kommentare
Top Themen
ISPO Newsletter
ISPO Newsletter
Jetzt anmelden
Social Media