ISPO.com is also available in English ×
 Under Armour steigert Umsatz um 31 Prozent
Sportbusiness | 29.01.2016

Sportartikel-Riese

Under Armour steigert Umsatz um 31 Prozent

Under Armour steigert Umsatz um 31 Prozent. Under Armour ist ein US-Unternehmen für Sportbekleidung (Quelle: Under Armour)
Under Armour ist ein US-Unternehmen für Sportbekleidung
Bild: Under Armour
Artikel bewerten:
Und sie wachsen weiter: Sportartikelhersteller Under Armour konnte im vierten Quartal 2015 seinen Umsatz um 31 Prozent auf 1,17 Milliarden Dollar steigern. Der Gewinn stieg um 20 Prozent auf 107 Millionen Dollar.

„Unser Kern-Geschäft bleibt extrem stark und unsere Umsatz-Steigerung um 31 Prozent im vierten Quartal ist ein klarer Beweis für die stetige Expansion in der Breite und Tiefe unserer Marke“, sagte Kevin Plank, CEO von Under Armour.


Für das Gesamtjahr 2015 konnte das Unternehmen seinen Umsatz um 28 Prozent auf 3,96 Milliarden Dollar steigern. Der Gewinn ging um 15 Prozent hoch auf 409 Millionen Dollar.

Damit konnte Under Armour in Puma einen weiteren Rivalen hinter sich lassen und liegt nun weltweit auf Rang drei der Turnschuh-Riesen hinter Nike und Adidas. Besonders im Bereich von Big Data und Wearables versucht der Hersteller seine Konkurrenten hinter sich zu lassen. 

ISPO (Quelle: ISPO)
Ein Beitrag von ISPO.com, Redaktion
Kommentare
Top Themen
ISPO Newsletter
ISPO Newsletter
Jetzt anmelden
Social Media