ISPO.com is also available in English ×
 Einstiegsmöglichkeiten in den chinesischen Sportmarkt
ISPO-MUNICH | 18.01.2016

Seminar über China

ISPO ACADEMY: Einstieg in den chinesischen Sportmarkt

Einstiegsmöglichkeiten in den chinesischen Sportmarkt. Skyline von Shanghai (Quelle: Thinkstock via The Digitale)
Der chinesische Sportmarkt bietet Unternehmen viele Möglichkeiten.
Bild: Thinkstock via The Digitale
Artikel bewerten:
Die Vorbereitungen für die Olympischen Spiele 2022 in Peking sind im vollen Gange. Für Unternehmen bietet das viele Möglichkeiten. Auf der ISPO MUNICH bietet die Consulting-Agentur HuginBiz ein Seminar an, das sich mit Einstiegsmöglichkeiten in den chinesischen Sportmarkt beschäftigt.

Chinesische Vertreter eines europäisch-chinesischen wirtschaftlichen und kulturellen Austausch-Programms werden am 26. Januar um 9:30 Uhr an der ISPO ACADEMY am Ost-Eingang der Messe eine Präsentation halten.


Die einstündige Einführung besteht aus fünf Vorträgen, die den Zuhörern ein gutes Verständnis für die kulturellen Besonderheiten in China als auch einen Überblick über den Markt, das Web und den Handel bieten sollen.


Anschließend wird über die Absatzmöglichkeiten bei den Olympischen Winterspiele informiert. China hat mehr Online-Konsumenten als Europa Einwohner hat. Dort Präsenz zu schaffen, ist laut den Veranstaltern einfacher als man denkt.
 

ISPO (Quelle: ISPO)
Ein Beitrag von ISPO.com, Redaktion
Kommentare
Top Themen
ISPO Newsletter
ISPO Newsletter
Jetzt anmelden
Social Media