ISPO.com is also available in English ×
 New Balance gründet Abteilung „Digital Sport“
Running | 08.01.2016

Ausrüster setzt auf Wearables

New Balance gründet Abteilung „Digital Sport“

New Balance gründet Abteilung „Digital Sport“. Digital Sport Banner mit vier Sportlern (Quelle: New Balance)
Die erste New-Balance-Smartwatch kommt im Sommer auf den Markt.
Bild: New Balance
Artikel bewerten:
New Balance hat auf der Consumer Electronics Show in Las Vegas die Gründung der Abteilung „Digital Sport“ bekannt gegeben. Das erste Produkt ist eine Smartwatch in Zusammenarbeit mit Intel, die ab Sommer erhältlich sein wird.

Weitere Wearables soll folgen, unter anderem auch in Form vom Schuhen und Kleidung mithilfe von „embedded technology“: Die Sensoren werden hierbei in den Stoff eingearbeitet. Neben Intel will New Balance dabei auch mit anderen Unternehmen wie Google, Strava und Zepp kooperieren.

„Unsere Abteilung ‚Digital Sport’ ist unser neuestes Engagement, um Athleten und Läufer weltweit dabei zu unterstützen, ihre sportlichen Glanzleistungen zu vollbringen“, sagte Rob DeMartini, President und CEO bei New Balance.

„Digitale Technologie hat unsere Industrie sehr schnell revolutioniert und New Balance möchte weiter eine Marke an der Spitze sein“, so DeMartini weiter. 

ISPO (Quelle: ISPO)
Ein Beitrag von ISPO.com, Redaktion
Kommentare
Top Themen
ISPO Newsletter
ISPO Newsletter
Jetzt anmelden
Social Media