ISPO.com is also available in English ×
 Calida-Gruppe: Neuer CEO ab April 2016
Retail | 21.12.2015

Outdoor- und Sportmarken

Calida-Gruppe: Neuer CEO ab April 2016

Calida-Gruppe: Neuer CEO ab April 2016. Calida-Shop in einem Einkaufszentrum (Quelle: Calida)
Calida-Shop in einem Einkaufszentrum
Bild: Calida
Artikel teilen:
Artikel bewerten:
Nach 14 Jahren verlässt CEO Felix Sulzberger die Schweizer Calida-Gruppe, Nachfolger wird Reiner Pichler. Zur Calida-Gruppe gehören einige Outdoor- und Sportmarken, darunter auch ISPO MUNICH Aussteller Millet und ISPO AWARD Winner Eider.

Der Rücktritt Sulzbergers erfolgt laut Pressemitteilung aufgrund von Meinungsverschiedenheiten mit dem Verwaltungsrat und dem Hauptaktionär über die strategische Ausrichtung.



Neu-Chef Pichler leitete von 1994 bis 2014 die Geschicke der Holy Fashion Group, zu der die Marken Joop, Strellson und Windsor gehören. Danach arbeitete er als CEO beim Modekonzern s.Oliver. Ab April 2016 rückt er nun an die Spitze der Calida-Gruppe.

Der Präsident des Verwaltungsrates, Dr. Thomas Lustenberger, attestierte Sulzberger, „einen herausragenden Job“ gemacht zu haben. Über Nachfolger Pichler sagte er: "Der Branchenprofi bringt umfassendes Know-how und die nötige Erfahrung mit, um die Calida Gruppe zusammen mit einem engagierten Management-Team in herausfordernden Märkten erfolgreich in die Zukunft zu führen."

Pichler selbst gab das das Ziel aus, „die Calida Gruppe gemeinsam mit dem Team international weiter zu entwickeln“.

ISPO (Quelle: ISPO)
Ein Beitrag von ISPO.com, Redaktion
Kommentare
Top Themen
ISPO Newsletter
ISPO Newsletter
Jetzt anmelden
Social Media