ISPO.com is also available in English ×
 Oakley streicht weitere Jobs
Action-Sports | 14.12.2015

Restrukturierung

Oakley streicht weitere Jobs

Oakley streicht weitere Jobs.  (Quelle: imago/Manfred Segerer)
Bild: imago/Manfred Segerer
Artikel bewerten:
Bekleidungs- und Brillenhersteller Oakley will Berichten zufolge weitere 75 Stellen abbauen. Bereits zu Jahresbeginn wurden 170 Jobs im Rahmen einer Restrukturierung abgebaut.

Der frühere CEO, Colin Baden, war zuletzt als Innovations- und Produkt-Manager tätig und wird nun in eine Beraterrolle für Oakley wechseln.

„Als Teil des Neustarts von Oakley haben wir zu Beginn des Jahres angekündigt, dass es in den folgenden Monaten einige Wechsel geben wird“, sagte ein Sprecher des Unternehmens. Diese würden es Oakley ermöglichen, „auf die vor uns liegenden Herausforderungen besser reagieren zu können“.

Seit 2007 gehört Oakley zum italienischen Konzern Luxottica. Dort beziffert man mögliche Einsparungen durch Synergie-Effekte auf 100 Millionen Euro pro Jahr.


 

ISPO (Quelle: ISPO)
Ein Beitrag von ISPO.com, Redaktion
Kommentare
Top Themen
ISPO Newsletter
ISPO Newsletter
Jetzt anmelden
Social Media