ISPO.com is also available in English ×
 Adidas peilt für 2016 Rekordjahr an
Sportbusiness | 11.12.2015

Zweistelliges Plus bei Adidas

Adidas peilt für 2016 Rekordjahr an

Adidas peilt für 2016 Rekordjahr an. Die Nationalspieler Gündogan, Schweinsteiger, Özil, Müller und Schürrle in den neuen DFB-Trikots. (Quelle: Adidas)
2,1 Milliarden Euro an Erlösen im Bereich Fußball im WM-Jahr 2014.
Bild: Adidas
Artikel bewerten:
Der Sportartikelhersteller Adidas peilt für 2016 ein Rekordjahr im Fußball an. Bereits für das laufende Jahr rechnet der Konzern mit einem ähnlichen Umsatz wie 2014.

Im Jahr der Weltmeisterschaft nahm Adidas durch den Verkauf von Fußballtrikots, Fußballschuhen und Bällen 2,1 Milliarden Euro ein.


"2016 werden wir noch einen drauf setzen und zweistellig wachsen“, sagte Herbert Hainer, Vorstandschef bei Adidas, in einer Presserunde. Grund für seine Zuversicht sind die Orderbücher, die so voll wie seit 15 Jahren nicht mehr seien. 

Umsatz und Ergebnis im Gesamtkonzern sollen 2016 im hohen einstelligen Prozentbereich steigen. Bei der Europameisterschaft spielen zehn Teams in Trikots des Unternehmens aus Herzogenaurach. Adidas ist auch Hauptsponsor des Turniers und stellt den Spielball.

Besuchen Sie das Laufschuhsymposium am 25. Januar 2016 auf der ISPO MUNICH.

Kommentare
Top Themen
ISPO Newsletter
ISPO Newsletter
Jetzt anmelden
Social Media