ISPO.com is also available in English ×
 Sport-Business: Rossignol will Time übernehmen
Sportbusiness | 08.12.2015

Sportbusiness

Rossignol will Fahrradproduzenten Time übernehmen

Sport-Business: Rossignol will Time übernehmen. Der Sitz von Rossignol im französischen Saint-Jean-de-Moirans. (Quelle: Rossignol)
Die Firmenzentrale von Rossignol im französischen Saint-Jean-de-Moirans.
Bild: Rossignol
Artikel bewerten:
Der französische Wintersportausrüster Rossignol möchte den Fahrradhersteller Time kaufen. Derzeit befinde man sich in "exklusiven Verhandlungen" mit dem Familienunternehmen, heißt es in einer Pressemitteilung von Rossignol. Mit der Übernahme will der Skiausstatter in neue Kundensegmente vordringen.

Das Interesse an Time begründet Rossignol auch mit den gemeinsamen Wurzeln im Sport-Business. Beide Unternehmen stammen aus Frankreich und verfügten über eine vom Sportsgeist geprägte Unternehmenskultur, heißt es bei Rossignol.

Zudem ermögliche eine Zusammenarbeit beiden Unternehmen den Sprung in neue Märkte und Kundensegmente. Skifahrer seien oft auch Radfahrer – und umgekehrt.

Time wurde 1986 von Roland Cattin gegründet und hat seinen Sitz in Vaulx Milieu in der Nähe von Lyon. Seit dem Tod des Gründers vor etwas mehr als einem Jahr leitet Cattins Tochter Julia das Unternehmen in zweiter Generation.

Kommentare
Top Themen
ISPO Newsletter
ISPO Newsletter
Jetzt anmelden
Social Media