Historischer Mammut-Messestand. (Quelle: Mammut)Eingang zum Mammut-Hauptquartier. (Quelle: Mammut)Mammut-Logistikzentrum in Wolfertschwenden. (Quelle: Mammut)Porträt von Oscar Tanner. (Quelle: Mammut)Porträt von Kasper Tanner. (Quelle: Mammut)Seilerei von Mammut. (Quelle: Mammut)Dani Arnold while climbing in Mammut gear. (Quelle: Mammut)
Historischer Mammut-Messestand. (Quelle: Mammut)
Ein Blick zurück in die Vergangenheit von Mammut als Messe-Aussteller.
Bild: Mammut
Eingang zum Mammut-Hauptquartier. (Quelle: Mammut)
Der Eingang zum Mammut-Hauptquartier im schweizerischen Seon.
Bild: Mammut
Mammut-Logistikzentrum in Wolfertschwenden. (Quelle: Mammut)
Das Mammut-Logististzentrum in Wolfertschwenden.
Bild: Mammut
Porträt von Oscar Tanner. (Quelle: Mammut)
Oscar Tanner, der Sohn des Mammut-Gründers Kasper Tanner, der das Unternehmen fortführte.
Bild: Mammut
Porträt von Kasper Tanner. (Quelle: Mammut)
Kasper gründete 1862 die Seilwarenfabrik Lenzburg AG – aus ihr wurde 1943 Mammut.
Bild: Mammut
Seilerei von Mammut. (Quelle: Mammut)
Die Seilerei von Mammut wurde 2015 verkauft.
Bild: Mammut
Dani Arnold while climbing in Mammut gear. (Quelle: Mammut)
Spektakuläre Aktionen im alpinen Umfeld gehören für Mammut dazu – so wie hier, als Eiskletterer Dani Arnold den Ruebezahl im schwerzerischen Kandersteg erstieg.
Bild: Mammut
Bildergalerie teilen:
Artikel bewerten: