ISPO.com is also available in English ×
Blitzumfrage für Business Professionals: Ihre Meinung zählt! Jetzt teilnehmen – in nur zwei Minuten
 Gründer im Sport: Lahm, Kahn, Runtastic bei Bits & Pretzels
Startup | 13.09.2017

Keynotes von Philipp Lahm, Oliver Kahn und Kasper Rorsted bei Bits and Pretzels

Bits & Pretzels: Startups aus dem Sport auf der Gründermesse – Fanmiles, Goalplay, Runtastic

Gründer im Sport: Lahm, Kahn, Runtastic bei Bits & Pretzels. Die Gründermesse Bits & Pretzels findet vom 24. bis zum 26. September 2017 im Internationalen Congress Center München statt.  (Quelle: Dan Taylor/Heisenberg Media for Bits & Pretzels)
Die Gründermesse Bits & Pretzels findet vom 24. bis zum 26. September 2017 im Internationalen Congress Center München statt.
Bild: Dan Taylor/Heisenberg Media for Bits & Pretzels
Artikel teilen:
Artikel bewerten:
Kleines Jubiläum für Bits & Pretzels: Die weltgrößte Gründermesse findet zum fünften Mal statt. Vom 24. bis 26. September 2017 treffen in München innovative Gründer und Investoren zusammen – ein Muss für jedes Startup. Networking und Keynotes stehen im Mittelpunkt, das Sportbusiness ist u.a. mit Philipp Lahm (Fanmiles), Oliver Kahn (Goalplay) und Runtastic vertreten. Das Netzwerk „Frauen verbinden“ der Messe München lädt zudem zur ersten „Innovation Journey". Und ISPO.com ist wieder Medienpartner der Bits & Pretzels.

Sonntag, 24. September 2017 – innovative Köpfe sollten an diesem Tag nicht nur die Bundestagswahl im Kalender stehen haben. Es ist auch der Auftakt zur fünften Ausgabe der „Bits and Pretzels“. 2012 vor 1400 Gästen im Löwenbräukeller gestartet, zieht die weltgrößte Gründermesse immer mehr Besucher an – in 2016 kamen mehr als 5000 Teilnehmer ins Internationale Congress Center München.

Stefan Raab hält die erste Keynote der Bits & Pretzels 2017, auch Kevin Spacey kommt

Hier wird in diesem Jahr Entertainer Stefan Raab einen seiner selten Auftritte nach dem TV-Rücktritt haben und die Eröffnungs-Keynote halten wird. Auch Hollywood-Schauspieler Kevin Spacey, der 2016 die Opening Keynote hielt („Virtual Reality verändert alles“), hat sich als Gast für die dreitätige Veranstaltung angesagt, die am Dienstag, 26. September mit einem Networking-Event mit prominenten Table-Captains auf dem Oktoberfest endet.

Hier können Sie sich für die Bits & Pretzels anmelden!

Oliver Kahn spricht über Goalplay

ISPO.com ist, wie schon im Vorjahr, Medienpartner der Bits & Pretzels und berichtet im Vorfeld und aktuell – denn auch das Sportbusiness, das besonders für Innovationen steht, ist auf der Gründermesse vertreten: Am 24. September spricht der frühere Fußball-Nationaltorwart Oliver Kahn über sein Unternehmen Goalplay, mit dem er zum führenden Anbieter von Torhüter-Produkten werden will. „From Goalkeeping Titan to Goalplay Enterpreneur“ lautet der Titel seiner Keynote.


Am Montag, 25. September, tritt Kahns früherer Kollege beim FC Bayern, Weltmeister Philipp Lahm auf. Der ehemalige Kapitän der deutschen Fußball-Nationalmannschaft ist nach dem Ende seiner aktiven Fußballer-Karriere in sein zweites Business gestartet, er ist seit Sommer 2017 alleiniger Anteilseigner der Sixtus Werke Schliersee, aber auch als Gründer unterwegs. 

Philipp Lahm investiert in Fanmiles

Der Gründer der Philipp Lahm Holding ist Partner des Berliner Startups Fanmiles, bei dem Fußball-Anhänger über ein Bonussystem für ihre Treue belohnt werden. Gemeinsam mit den Fanmiles-Gründern Fabian Schmidt und Alan Sternberg spricht Fanmiles-Investor Lahm auf der großen Bühne der Bits & Pretzels zum Thema „professioneller Fußball vs. Startup-World – was man aus beiden Perspektiven lernt.“ 

Philipp Lahm mit den Fanmiles-Gründern Fabian Schmidt und Alan Sternberg in der Münchner Isarvorstadt. Das Trio tritt gemeinsam bei Bits & Pretzels 2017 auf der großen Bühne auf. (Quelle: www.bitsandpretzels.com)
Philipp Lahm mit den Fanmiles-Gründern Fabian Schmidt und Alan Sternberg in der Münchner Isarvorstadt. Das Trio tritt gemeinsam bei Bits & Pretzels 2017 auf der großen Bühne auf.
Bild: www.bitsandpretzels.com


Adidas-CEO Kasper Rorsted unterstützt Runtastic-Gründer Florian Gschwandtner

Was passiert, wenn junges Startup aus Österreich von der größten und erfolgreichsten Sportmarke der Welt gekauft, darüber sprechen der Gründer von Runtastic und der CEO von Adidas. Runtastic-Erfinder Florian Gschwandtner trat schon 2016 auf der Bits & Pretzels auf (lesen Sie hier sein Interview auf ISPO.com: vom Fitness-Tracker-Startup zum Life Coach), in diesem Jahr bekommt er Unterstützung von Adidas-Chef Kasper Rorsted, der weiter auf Mitarbeitersuche ist – vielleicht wird er ja bei Bits and Pretzels fündig?

Jobs im Sportbusiness – hier gibt es Angebote! >>>

Innovation Journey mit dem Netzwerk „Frauen verbinden“ der Messe München

Im Rahmen der fünften Bits & Pretzels gibt es auch eine Premiere: Die erste „Innovation Journey", die SZ Scala und die Messe München mit ihrem Netzwerk „Frauen verbinden“ gemeinsam starten. 30 Führungskräfte aus DAX-Unternehmen und Mittelstand begeben sich auf eine dreitätige Reise durch den Innovationsstandort München, um die Frage zu klären: Wie geht Innovation? Es gibt Exkursionen in die Entwicklungs-Unit eines großen Automobil-Herstellers, es geht zu einem e-Mobility-Startup und eben zur Bits & Pretzels. Der Preis für die Teilnahme an der Innovation Journey inklusive Zugang zur Bits and Pretzels und zu allen Einzelveranstaltungen wie auch dem abschließenden Oktoberfest-Networking mit den Table Captains der Bits & Pretzels beträgt 2490 Euro. Anmeldungen oder Frage: per Mail an mail@innovationjourney.net

Gunnar Jans ist Chefredakteur von ISPO.COM (Quelle: www.goettlicherfotografieren.de)
Ein Beitrag von Gunnar Jans, Chefredakteur
Kommentare
Top Themen
ISPO Newsletter
ISPO Newsletter
Jetzt anmelden
Social Media