ISPO.com is also available in English ×
Blitzumfrage für Business Professionals: Ihre Meinung zählt! Jetzt teilnehmen – in nur zwei Minuten
 Mach die Fliege: Textilien, die vor Mückenstichen schützen.
Textilien | 28.06.2017

Mach die Fliege: Textilien, die vor Mückenstichen schützen

Mach die Fliege: Textilien, die vor Mückenstichen schützen.. Insektenabweisende Behandlungen werden zu einem integralen Bestandteil von Outdoor-Bekleidung. (Quelle: Shutterstock)
Insektenabweisende Behandlungen werden zu einem integralen Bestandteil von Outdoor-Bekleidung.
Bild: Shutterstock
Artikel teilen:
Artikel bewerten:
Ein Aufenthalt in wärmeren Gefilden und zunehmende Aktivitäten in der freien Natur in den Sommermonaten haben ihren Preis. Denn wenn es warm ist, haben es Mücken und andere Insekten auf unser Blut abgesehen. Zwar können unbedeckte Körperstellen wie Arme und Beine durch das Auftragen von Insektenschutzmitteln geschützt werden, die lästigen Plagegeister können jedoch auch durch Bekleidung hindurchstechen, um an das leckere Blut zu gelangen.

Einer der wichtigsten Megatrends von ISPO TEXTRENDS für Frühjahr/Sommer 2019 heißt MOMENT. Da die Verbraucher bemerken, dass sie Unmengen an „Zeug“ in Form verschiedener Gadgets, Geräte und persönlicher Besitztümer angehäuft haben, zieht es sie immer stärker nach draußen, um dort Dinge zu erleben, die sie in den sozialen Medien und Gruppen-Apps teilen können.

Gestalten Sie die Textil-Trends der Zukunft und bewerben Sie sich für ISPO TEXTRENDS 2018 Fall/Winter >>>

Die freie Natur genießen


Da sich die Verbraucher immer mehr nach einer besseren Work-Life-Balance sehnen und vermehrt Ausflüge in die Natur, an einen See oder das Meer unternehmen, um zu wandern, zu campen oder einfach nur, um sich zu erholen und Kraft zu tanken, sehen wir einer enormen Zunahme an Outdoor-Aktivitäten entgegen. Und obwohl sich das nach der perfekten Möglichkeit anhört, dem modernen Alltagsstress zu entfliehen, gibt es eine Plage, die uns den ganzen Spaß verderben kann: Mücken.

Egal ob in Europa oder in exotischeren Ländern: Mücken sind anscheinend gefährlicher, als jedes andere Tier auf der Welt. Laut Gatesnotes, dem Blog von Microsoft-Erfinder Bill Gates,sterben jährlich 725.000 Menschen an von Mücken übertragenen gefährlichen Krankheiten.

Die Textiltrends für den Sommer 2019 in Bildern


Schlangen verursachen 50.000 Todesfälle jährlich, während Hunde für 25.000 weitere Tote verantwortlich sind, insbesondere durch die Übertragung von Tollwut. Im Outdoor-Bereich, wo sich viele Bekleidungshersteller für ein möglichst komfortables Outdoor-Erlebnis ihrer Kunden einsetzen, enden glücklicherweise die wenigsten Mückenstiche tödlich, dennoch sind sie äußerst lästig. 

Der Duft von Kohlendioxid

Man kann den Mücken einfach nicht entkommen, da sie bei ihrer Suche nach Nahrungsquellen vor allem von Kohlendioxid (CO2) angelockt werden. Beim Sport steigt der Puls und der Körper produziert mehr CO2, was die Wahrscheinlichkeit eines Stiches deutlich erhöht. Auch Alkohol oder scharfes Essen beim ach so romantischen Grillen in der Natur oder einem entspannten Picknick am See beschleunigen Ihren Stoffwechsel und somit auch Ihren CO2-Ausstoß.

Im Zentrum des Megatrends MOMENT von ISPO TEXTRENDS steht das zunehmende Interesse an herausfordernden Outdoor-Erlebnissen. (Quelle: Shutterstock)
Im Zentrum des Megatrends MOMENT von ISPO TEXTRENDS steht das zunehmende Interesse an herausfordernden Outdoor-Erlebnissen.
Bild: Shutterstock

Die Lösung dieses Problems liegt in den Stoffen. Besonders dicht konstruierte Gewebe können der Abwehr von Stichen und Bissen dienen, insbesondere, wenn sie gleichzeitig UV-Schutz bieten. Die Hersteller konzentrieren sich verstärkt auf die Entwicklung von Gewebeausrüstungen und -behandlungen, die Insekten abweisen und den Träger zusätzlich zu Insektenschutzmitteln, die auf unbedeckte Körperstellen aufgetragen werden, schützen. Hierbei kommt Permethrin zum Einsatz, ein künstliches Insektizid, das gegen eine Vielzahl verschiedener Insektenarten wirkt.

Dicht konstruierte Gewebe und Anti-Mücken-Behandlung

Um den durch Insekten übertragenen Krankheiten den Kampf anzusagen, hat das Chemieunternehmen Tanatex BAYPROTECT auf den Markt gebracht, ein insektensicheres System. Angesichts neuer gefährlicher Krankheiten wie dem Zika-Virus und der Lyme-Borreliose, insbesondere in den USA und Europa, ist die Nachfrage nach Produkten zur Insektenabwehr allgemein stark angestiegen.


BAYPROTECT wird im Rahmen der Textilveredelung beim Foulardieren auf den Stoff aufgebracht und ist ein langlebiges Insektenschutzmittel auf Permethrin-Basis. Ursprünglich für den militärischen Bereich entwickelt, kommt es nun auch bei Outdoor-Funktionsstoffen zum Einsatz.

Auch No Fly Zone von Burlington nutzt eine auf Permethrin basierende Technologie, die die Verbreitung von durch Insekten übertragenen Krankheiten mithilfe einer Stoffveredelung verhindert. Da hierfür kein zusätzlicher Bearbeitungsschritt notwendig ist, kann die Behandlung einfach mit anderen schützenden Technologien kombiniert werden.

Gestalten Sie die Textil-Trends der Zukunft und bewerben Sie sich für ISPO TEXTRENDS 2018 Fall/Winter >>>

Der Schweizer Chemielieferant HeiQ hat Bug Guard entwickelt, einen haltbaren und leistungsfähigen Mücken- und Insektenschutz, der nachweislich bis zu 100 Waschgänge übersteht und auf alle Faserarten aufgetragen werden kann.

Lästige Mückenstiche gehören dank einzigartigen Textilbehandlungen der Vergangenheit an. (Quelle: Shutterstock)
Lästige Mückenstiche gehören dank einzigartigen Textilbehandlungen der Vergangenheit an.
Bild: Shutterstock


Genießen Sie den Sommer unbeschwert

Während der Fokus von Textillieferanten und -marken in der letzten Zeit hauptsächlich auf dem UV-Schutz lag, zeichnet sich nun eine Trendwende ab, hin zu mehreren Beschichtungen, die sicherstellen, dass der Verbraucher von allen Widrigkeiten, die der Sommer mit sich bringen kann, geschützt ist.

Stars at the ISPO MUNICH 2016 (Quelle: Messe München GmbH)
Eine Kolumne von Louisa Smith, Trend-Scout
Kommentare
Top Themen
ISPO Newsletter
ISPO Newsletter
Jetzt anmelden
Social Media