ISPO.com is also available in English ×
 ISPO TEXTRENDS: Das sind die Trends im Sommer 2018
China | 06.07.2016

Textile Trends im Sommer/Frühjahr 2017/2018

ISPO TEXTRENDS: So läuft die Premiere bei der ISPO SHANGHAI

ISPO TEXTRENDS: Das sind die Trends im Sommer 2018. Welche Farbe soll es 2018 sein? ISPO TEXTRENDS ist die Plattform für textile Trends. (Quelle: Messe München GmbH)
Welche Farbe soll es 2018 sein? ISPO TEXTRENDS ist die Plattform für textile Trends.
Bild: Messe München GmbH
Artikel bewerten:
ISPO TEXTRENDS ist auf der ISPO MUNICH und der ISPO BEIJING längst eine feste Institution. Nun wird die Plattform erstmals auf der ISPO SHANGHAI vertreten sein. Trendscout Louisa Smith gibt einen Ausblick, was die Modewelt für Frühling/Sommer 2018 alles zu bieten hat.

Die Nachfrage war schon während der ISPO SHANGHAI 2015 groß: Warum keine ISPO TEXTRENDS für die Sommersegmente der Sportszene?

Der Ruf der Branche wurde erhört und somit wird es 2016 erstmals die ISPO TEXTRENDS auch auf der Multisegment-Sportmesse Shanghai geben. Louisa Smith, Jurorin bei ISPO TEXTRENDS, ist eine ausgewiesene Expertin mit über 20 Jahren Erfahrung als Trendscout in der Textilbranche und gibt einen Ausblick auf die Trends für Frühjahr/Sommer 2018.


ISPO TEXTRENDS: „Aufregende Innovationen“

„Wir stellen die neuesten Produkte für Frühling/Sommer 2018 vor, wobei es drei Mega-Trends geben wird“, so Smith: „Mein Favorit ist Bona Fide. Hierbei geht es um das Streben nach mehr Nachhaltigkeit – und zwar von den Inhaltsstoffen bis zur Geschäftsethik – mit einem Fokus auf Transparenz, Ehre und Ehrlichkeit. Dieser Mega-Trend ist unheimlich wichtig, da er die gesamte Textilindustrie betrifft.“

Hier finden Sie alle Trends für Frühjahr/Sommer 2018

Neben Bona Fide wird die Sommer-Saison 2018 noch von den Trends Animated und New Horizons bestimmt. Technologie- und Wissenstransfer zu komplett neuen Bereichen definiert den Mega-Trend New Horizons, „es wird hier ein paar sehr aufregende Innovationen geben“, so Smith. Animated kann mit dem Motto „Das Leben ist zum Leben da“ zusammengefasst werden, die Attribute Wohlbefinden, Fröhlichkeit und Optimismus beschreiben den Trend am besten.

Das sind die textilen Trends im Frühjahr/Sommer 2018

Beim Thema Innovation dürfte es auch bei ISPO TEXTRENDS in Shanghai erneut einige interessante Produktentwicklungen geben, dies deutet Smith zumindest im Vorfeld an.

„Ich will noch nicht zu viel vorgreifen, aber ich glaube, wir haben in Shanghai die widerstandsfähigsten und leichtesten Stoffe, die ich je gesehen habe“, sagt Smith: „Es ist sehr interessant, wie die Hersteller den Trend zu minimalem Gewicht immer weiter vorantreiben, ohne dabei an Leistungsfähigkeit und Undurchlässigkeit zu verlieren." 


Denim: Funktionalität und Fashion

Der Crossover-Faktor, der schon beim Mega-Trend New Horizons zum Tragen kommt, setzt sich auch bei den Stoffen des Sektors „Street Sports“ fort. Gerade die Denim-Produkte verbinden Funktionalität mit Fashion. Zusätzlich werden einige Insulation-Stoffe für den Frühling/Sommer 2018 vorgestellt, einige davon sogar mit großartigen Stretch-Eigenschaften.

Um bei der ganzen Detailfülle den Überblick zu behalten, bietet ISPO TEXTRENDS auch für die ISPO SHANGHAI eine App an, in der alle vorgestellten und ausgezeichneten Produkte enthalten sind.

„Mit Hilfe der unterschiedlichen Suchkategorien, ist die ISPO TEXTRENDS App super einfach zu bedienen“, sagt Smith und weist noch auf weitere Vorteile der Applikation hin: „Wenn das gesuchte Produkt gefunden ist, kann man über die App per Mail direkt Kontakt zum Hersteller aufnehmen, um sich ein Probeexemplar schicken zu lassen.“ 

Hier erfahren Sie mehr zu ISPO TEXTRENDS und hier gibt es ISPO TEXTRENDS App zum Download.

Das ist Louisa Smith:

Die Expertin für Entwicklungen in der Textilbranche: Louisa Smith ist Trendscout und Mitglied der ISPO TEXTRENDS-Jury. (Quelle: Messe Muenchen GmbH)
Die Expertin für Entwicklungen in der Textilbranche: Louisa Smith ist Trendscout und Mitglied der ISPO TEXTRENDS-Jury.
Bild: Messe Muenchen GmbH

Beraterin für internationale Textiltrends

Mit über 20 Jahren Erfahrung in der Mode- und Textilindustrie arbeitet Louisa sowohl mit Großfirmen als auch kleinen Herstellern zusammen, denen sie Trendinformationen und Markteinsichten liefert. Sie besucht regelmäßig alle wichtigen Textilmessen, und ihre Beiträge sind in einer Vielzahl internationaler Fachmedien zu lesen. Louisa prognostiziert bis zu drei Jahre im Voraus die Trends aller Bereiche der textilen Produktionskette – von der Faser bis zum finalen Kleidungsstück.

Florian Pertsch (Quelle: ISPO)
Ein Beitrag von Florian Pertsch, Autor
Kommentare
Top Themen
ISPO Newsletter
ISPO Newsletter
Jetzt anmelden
Social Media