Der Gastgeber aus Frankreich empfängt seine Gegner in blauen Trikots von Nike. (Quelle: Imago)Nike hat den Franzosen auch weiße Trikots mit farbiger Schulterpartie kreiert. (Quelle: imago/PanoramiC)Joma stattet die Rumänen aus: Die Ost-Europäer spielen in Frankreich in den Nationalfarben gelb, rot und blau. (Quelle: imago/Catalin Soare)Voller Fokus auf die EM: Albanien und Ausstatter Macron haben ein Trikot mit Stehkragen entworfen. (Quelle: Imago)Das Auswärtstrikot der Albanier ist ebenfalls schlicht gehalten. Der Nationaladler ist nicht nur im Wappen auf der Brust präsent, sondern auch als Muster auf dem Bauch. (Quelle: Imago)Zentral auf der Schweizer Brust wird bei der Europameisterschaft in Frankreich ein Puma thronen. (Quelle: Imago)Bei den Schweizer Auswärtstrikots dominiert Weiß. (Quelle: imago/Action Plus)Englands Stürmer Harry Kane (l.) und Jamie Vardy gehen in klassisch weißen Trikots von Nike auf Torejagd. (Quelle: Imago)Für die Auswärtsspiele der Engländer entwarf Nike rote Trikots. (Quelle: Imago)Adidas stattet das russische Team aus: Einfarbig. Oder eher eintönig? (Quelle: Imago)Immerhin ein grafischer Ansatz auf dem zweiten Trikot der russischen Nationalmannschaft. (Quelle: imago/PanoramiC)In Weiß und Rot stürmt Wales bei seiner ersten EM-Teilnahme. (Quelle: Imago)Erinnert entfernt an das deutsche Ausweichtrikot: Wales in gräulichem Dress mit Neon-Applikationen. (Quelle: imago/Ukrainian News)Das slowakische Team um Marek Hamsik vom SSC Neapel und Kapitän Martin Skrtel vom FC Liverpool wird von Puma ausgestattet. In der Qualifikation wurden sie in ihrer Gruppe hinter Spanien und vor der Ukraine Zweiter. (Quelle: Imago)Der letzte Schrei: Die Slowaken, ausgestattet von Puma, spielen in Blautönen mit sanften horizontalen Streifen. (Quelle: imago/BPI)Ganz schlicht gehalten ist das Heim-Set der deutschen Nationalmannschaft: Thomas Müller und Co. wollen darin den EM-Titel feiern. (Quelle: imago/Elbner)Auswärts tritt das DFB-Team im Military-Look an – das Adidas-Design ist bei den Fans umstritten. (Quelle: Imago)Das ukrainische Team läuft bei der EM in Frankreich in gelben Trikots von Adidas auf. (Quelle: Imago)Blaues Hemd mit sanfter Karo-Musterung: So sehen die Auswärtstrikots der Ukraine aus. (Quelle: imago/Ukrainian News)Die Nike-Trikots bleiben minimalistisch: Polens Robert Lewandowski in Weiß-Rot mit einer leichten Musterung am Bauch. (Quelle: imago/VI Images)Auswärts tritt die polnische Nationalmannschaft in dunkelroten Oberteilen an.  (Quelle: Imago)In Trikots von Adidas nehmen die Nordiren zum ersten Mal an einer Europameisterschaft teil. (Quelle: Imago)Die Nordiren treiben's bunt: Steven Davis in Grün, Weiß und Blau. (Quelle: imago/BPI)Titelverteidiger Spanien tritt im rot-blau-schwarzen Dress von Adidas an. (Quelle: imago)Die Auswärtstrikots der Spanier sind in deren Heimat umstritten. (Quelle: imago/Geisser)Die Tschechen um Tomas Sivok (r.) werden von Puma ausgestattet: Auch hier sind Weiß, Blau und Rot Trumpf. (Quelle: iamgo/Bildbyran)Die Tschechen, die auswärts in Rot antreten, werden von Puma ausgestattet. (Quelle: Imago)Die Türkei trägt beim Turnier in Frankreich schicke Trikots von Nike. (Quelle: Imago)Blau wird zu weiß: Ob Nike damit das Meer der türkischen Ägäis abbilden wollte? (Quelle: imago/GEPA Pictures)Nike ist auch Ausrüster der kroatischen Nationalmannschaft. Das Karomuster ist ein echter Hingucker. (Quelle: Imago)Auch beim Auswärtsdress bleibt Kroatien dem Karo-Muster treu. (Quelle: imago/Pixsell)Alle Nationalfarben vertreten: Belgien hat sich ein farbenfrohes EM-Trikot designen lassen. (Quelle: Imago)Die Belgier haben von Adidas die Nationalflagge aufs Auswärtstrikot bekommen. (Quelle: imago/Belga)Blau und hauteng: Die Trikots der italienischen Nationalmannschaft. (Quelle: Imago)Puma designte für fünf EM-Teilnehmer die Trikots. Das Auswärtsdress von Italien (Mitte) gehört zu den schönsten.  (Quelle: PUMA)Die Boys in Green tragen in Frankreich klassisch grün-weiße Trikots von Umbro. (Quelle: Imago)Auch die irischen Auswärtstrikots sind vor allem weiß und grün. (Quelle: Imago)Zlatan Ibrahimovic und sein Team aus Schweden laufen in klassischen gelb-blauen Trikots von Adidas auf.  (Quelle: Imago)Blau-Grau präsentiert sich das schwedische Auswärtstrikot von Adidas.  (Quelle: Adidas)Seine glücklichsten Momente erlebte Cristiano Ronaldo mit dem portugiesischen Nationalteam bislang nicht. (Quelle: Imago)Die Portugiesen trauen sich was: Nani feiert in knalligem Mint. (Quelle: imago/Belga)Island ist in seinen EM-Trikots von Errea mit dem Längsstreifen gut von den anderen Nationalteams zu unterscheiden. (Quelle: Imago)In den weißen Auswärtstrikots konnte Island den favorisierten Portugiesen um Ronaldo ein Remis abtrotzen. (Quelle: Imago)Österreich spielt in rot-weißen Puma-Trikots in Frankreich. (Quelle: Imago)Die Auswärtstrikots der Österreicher erinnern ans deutsche Home Kit. (Quelle: Imago)Die Adidas-Trikots von Ungarn sind in den Nationalfarben gehalten: Rot, weiß, grün. (Quelle: Imago)Als Ausweichtrikots hat das ungarische Team ein ganz weißes Set von Adidas im Gepäck. (Quelle: Imago)
Der Gastgeber aus Frankreich empfängt seine Gegner in blauen Trikots von Nike. (Quelle: Imago)
Der Gastgeber aus Frankreich empfängt seine Gegner in blauen Trikots von Nike.
Bild: Imago
Nike hat den Franzosen auch weiße Trikots mit farbiger Schulterpartie kreiert. (Quelle: imago/PanoramiC)
Nike hat den Franzosen auch weiße Trikots mit farbiger Schulterpartie kreiert.
Bild: imago/PanoramiC
Joma stattet die Rumänen aus: Die Ost-Europäer spielen in Frankreich in den Nationalfarben gelb, rot und blau. (Quelle: imago/Catalin Soare)
Joma stattet die Rumänen aus: Die Ost-Europäer spielen in Frankreich in den Nationalfarben gelb, rot und blau.
Bild: imago/Catalin Soare
Voller Fokus auf die EM: Albanien und Ausstatter Macron haben ein Trikot mit Stehkragen entworfen. (Quelle: Imago)
Voller Fokus auf die EM: Albanien und Ausstatter Macron haben ein Trikot mit Stehkragen entworfen.
Bild: Imago
Das Auswärtstrikot der Albanier ist ebenfalls schlicht gehalten. Der Nationaladler ist nicht nur im Wappen auf der Brust präsent, sondern auch als Muster auf dem Bauch. (Quelle: Imago)
Das Auswärtstrikot der Albanier ist ebenfalls schlicht gehalten. Der Nationaladler ist nicht nur im Wappen auf der Brust präsent, sondern auch als Muster auf dem Bauch.
Bild: Imago
Zentral auf der Schweizer Brust wird bei der Europameisterschaft in Frankreich ein Puma thronen. (Quelle: Imago)
Zentral auf der Schweizer Brust wird bei der Europameisterschaft in Frankreich ein Puma thronen.
Bild: Imago
Bei den Schweizer Auswärtstrikots dominiert Weiß. (Quelle: imago/Action Plus)
Bei den Schweizer Auswärtstrikots dominiert Weiß.
Bild: imago/Action Plus
Englands Stürmer Harry Kane (l.) und Jamie Vardy gehen in klassisch weißen Trikots von Nike auf Torejagd. (Quelle: Imago)
Englands Stürmer Harry Kane (l.) und Jamie Vardy gehen in klassisch weißen Trikots von Nike auf Torejagd.
Bild: Imago
Für die Auswärtsspiele der Engländer entwarf Nike rote Trikots. (Quelle: Imago)
Für die Auswärtsspiele der Engländer entwarf Nike rote Trikots.
Bild: Imago
Adidas stattet das russische Team aus: Einfarbig. Oder eher eintönig? (Quelle: Imago)
Adidas stattet das russische Team aus: Einfarbig. Oder eher eintönig?
Bild: Imago
Immerhin ein grafischer Ansatz auf dem zweiten Trikot der russischen Nationalmannschaft. (Quelle: imago/PanoramiC)
Immerhin ein grafischer Ansatz auf dem zweiten Trikot der russischen Nationalmannschaft.
Bild: imago/PanoramiC
In Weiß und Rot stürmt Wales bei seiner ersten EM-Teilnahme. (Quelle: Imago)
In Weiß und Rot stürmt Wales bei seiner ersten EM-Teilnahme.
Bild: Imago
Erinnert entfernt an das deutsche Ausweichtrikot: Wales in gräulichem Dress mit Neon-Applikationen. (Quelle: imago/Ukrainian News)
Erinnert entfernt an das deutsche Ausweichtrikot: Wales in gräulichem Dress mit Neon-Applikationen.
Bild: imago/Ukrainian News
Das slowakische Team um Marek Hamsik vom SSC Neapel und Kapitän Martin Skrtel vom FC Liverpool wird von Puma ausgestattet. In der Qualifikation wurden sie in ihrer Gruppe hinter Spanien und vor der Ukraine Zweiter. (Quelle: Imago)
Das slowakische Team um Marek Hamsik vom SSC Neapel und Kapitän Martin Skrtel vom FC Liverpool wird von Puma ausgestattet. In der Qualifikation wurden sie in ihrer Gruppe hinter Spanien und vor der Ukraine Zweiter.
Bild: Imago
Der letzte Schrei: Die Slowaken, ausgestattet von Puma, spielen in Blautönen mit sanften horizontalen Streifen. (Quelle: imago/BPI)
Der letzte Schrei: Die Slowaken, ausgestattet von Puma, spielen in Blautönen mit sanften horizontalen Streifen.
Bild: imago/BPI
Ganz schlicht gehalten ist das Heim-Set der deutschen Nationalmannschaft: Thomas Müller und Co. wollen darin den EM-Titel feiern. (Quelle: imago/Elbner)
Ganz schlicht gehalten ist das Heim-Set der deutschen Nationalmannschaft: Thomas Müller und Co. wollen darin den EM-Titel feiern.
Bild: imago/Elbner
Auswärts tritt das DFB-Team im Military-Look an – das Adidas-Design ist bei den Fans umstritten. (Quelle: Imago)
Auswärts tritt das DFB-Team im Military-Look an – das Adidas-Design ist bei den Fans umstritten.
Bild: Imago
Das ukrainische Team läuft bei der EM in Frankreich in gelben Trikots von Adidas auf. (Quelle: Imago)
Das ukrainische Team läuft bei der EM in Frankreich in gelben Trikots von Adidas auf.
Bild: Imago
Blaues Hemd mit sanfter Karo-Musterung: So sehen die Auswärtstrikots der Ukraine aus. (Quelle: imago/Ukrainian News)
Blaues Hemd mit sanfter Karo-Musterung: So sehen die Auswärtstrikots der Ukraine aus.
Bild: imago/Ukrainian News
Die Nike-Trikots bleiben minimalistisch: Polens Robert Lewandowski in Weiß-Rot mit einer leichten Musterung am Bauch. (Quelle: imago/VI Images)
Die Nike-Trikots bleiben minimalistisch: Polens Robert Lewandowski in Weiß-Rot mit einer leichten Musterung am Bauch.
Bild: imago/VI Images
Auswärts tritt die polnische Nationalmannschaft in dunkelroten Oberteilen an.  (Quelle: Imago)
Auswärts tritt die polnische Nationalmannschaft in dunkelroten Oberteilen an.
Bild: Imago
In Trikots von Adidas nehmen die Nordiren zum ersten Mal an einer Europameisterschaft teil. (Quelle: Imago)
In Trikots von Adidas nehmen die Nordiren zum ersten Mal an einer Europameisterschaft teil.
Bild: Imago
Die Nordiren treiben's bunt: Steven Davis in Grün, Weiß und Blau. (Quelle: imago/BPI)
Die Nordiren treiben's bunt: Steven Davis in Grün, Weiß und Blau.
Bild: imago/BPI
Titelverteidiger Spanien tritt im rot-blau-schwarzen Dress von Adidas an. (Quelle: imago)
Titelverteidiger Spanien tritt im rot-blau-schwarzen Dress von Adidas an.
Bild: imago
Die Auswärtstrikots der Spanier sind in deren Heimat umstritten. (Quelle: imago/Geisser)
Die Auswärtstrikots der Spanier sind in deren Heimat umstritten.
Bild: imago/Geisser
Die Tschechen um Tomas Sivok (r.) werden von Puma ausgestattet: Auch hier sind Weiß, Blau und Rot Trumpf. (Quelle: iamgo/Bildbyran)
Die Tschechen um Tomas Sivok (r.) werden von Puma ausgestattet: Auch hier sind Weiß, Blau und Rot Trumpf.
Bild: iamgo/Bildbyran
Die Tschechen, die auswärts in Rot antreten, werden von Puma ausgestattet. (Quelle: Imago)
Die Tschechen, die auswärts in Rot antreten, werden von Puma ausgestattet.
Bild: Imago
Die Türkei trägt beim Turnier in Frankreich schicke Trikots von Nike. (Quelle: Imago)
Die Türkei trägt beim Turnier in Frankreich schicke Trikots von Nike.
Bild: Imago
Blau wird zu weiß: Ob Nike damit das Meer der türkischen Ägäis abbilden wollte? (Quelle: imago/GEPA Pictures)
Blau wird zu weiß: Ob Nike damit das Meer der türkischen Ägäis abbilden wollte?
Bild: imago/GEPA Pictures
Nike ist auch Ausrüster der kroatischen Nationalmannschaft. Das Karomuster ist ein echter Hingucker. (Quelle: Imago)
Nike ist auch Ausrüster der kroatischen Nationalmannschaft. Das Karomuster ist ein echter Hingucker.
Bild: Imago
Auch beim Auswärtsdress bleibt Kroatien dem Karo-Muster treu. (Quelle: imago/Pixsell)
Auch beim Auswärtsdress bleibt Kroatien dem Karo-Muster treu.
Bild: imago/Pixsell
Alle Nationalfarben vertreten: Belgien hat sich ein farbenfrohes EM-Trikot designen lassen. (Quelle: Imago)
Alle Nationalfarben vertreten: Belgien hat sich ein farbenfrohes EM-Trikot designen lassen.
Bild: Imago
Die Belgier haben von Adidas die Nationalflagge aufs Auswärtstrikot bekommen. (Quelle: imago/Belga)
Alle Nationalfarben vertreten: Belgien hat sich ein farbenfrohes EM-Trikot designen lassen.
Bild: imago/Belga
Blau und hauteng: Die Trikots der italienischen Nationalmannschaft. (Quelle: Imago)
Blau und hauteng: Die Trikots der italienischen Nationalmannschaft.
Bild: Imago
Puma designte für fünf EM-Teilnehmer die Trikots. Das Auswärtsdress von Italien (Mitte) gehört zu den schönsten.  (Quelle: PUMA)
Puma designte für fünf EM-Teilnehmer die Trikots. Das Auswärtsdress von Italien (Mitte) gehört zu den schönsten.
Bild: PUMA
Die Boys in Green tragen in Frankreich klassisch grün-weiße Trikots von Umbro. (Quelle: Imago)
Die Boys in Green tragen in Frankreich klassisch grün-weiße Trikots von Umbro.
Bild: Imago
Auch die irischen Auswärtstrikots sind vor allem weiß und grün. (Quelle: Imago)
Auch die irischen Auswärtstrikots sind vor allem weiß und grün.
Bild: Imago
Zlatan Ibrahimovic und sein Team aus Schweden laufen in klassischen gelb-blauen Trikots von Adidas auf.  (Quelle: Imago)
Zlatan Ibrahimovic und sein Team aus Schweden laufen in klassischen gelb-blauen Trikots von Adidas auf.
Bild: Imago
Blau-Grau präsentiert sich das schwedische Auswärtstrikot von Adidas.  (Quelle: Adidas)
Blau-Grau präsentiert sich das schwedische Auswärtstrikot von Adidas.
Bild: Adidas
Seine glücklichsten Momente erlebte Cristiano Ronaldo mit dem portugiesischen Nationalteam bislang nicht. (Quelle: Imago)
Seine glücklichsten Momente erlebte Cristiano Ronaldo mit dem portugiesischen Nationalteam bislang nicht.
Bild: Imago
Die Portugiesen trauen sich was: Nani feiert in knalligem Mint. (Quelle: imago/Belga)
Die Portugiesen trauen sich was: Nani feiert in knalligem Mint.
Bild: imago/Belga
Island ist in seinen EM-Trikots von Errea mit dem Längsstreifen gut von den anderen Nationalteams zu unterscheiden. (Quelle: Imago)
Island ist in seinen EM-Trikots von Errea mit dem Längsstreifen gut von den anderen Nationalteams zu unterscheiden.
Bild: Imago
In den weißen Auswärtstrikots konnte Island den favorisierten Portugiesen um Ronaldo ein Remis abtrotzen. (Quelle: Imago)
In den weißen Auswärtstrikots konnte Island den favorisierten Portugiesen um Ronaldo ein Remis abtrotzen.
Bild: Imago
Österreich spielt in rot-weißen Puma-Trikots in Frankreich. (Quelle: Imago)
Österreich spielt in rot-weißen Puma-Trikots in Frankreich.
Bild: Imago
Die Auswärtstrikots der Österreicher erinnern ans deutsche Home Kit. (Quelle: Imago)
Die Auswärtstrikots der Österreicher erinnern ans deutsche Home Kit.
Bild: Imago
Die Adidas-Trikots von Ungarn sind in den Nationalfarben gehalten: Rot, weiß, grün. (Quelle: Imago)
Die Adidas-Trikots von Ungarn sind in den Nationalfarben gehalten: Rot, weiß, grün.
Bild: Imago
Als Ausweichtrikots hat das ungarische Team ein ganz weißes Set von Adidas im Gepäck. (Quelle: Imago)
Als Ausweichtrikots hat das ungarische Team ein ganz weißes Set von Adidas im Gepäck.
Bild: Imago
Bildergalerie teilen:
Artikel bewerten: