ISPO.com is also available in English ×
 Biathlon in Ruhpolding: So schön feierten die Sieger
Wintersport | 11.01.2016

Wintersport

So schön feierten die Sieger

Biathletin Laura Dahlmeier auf den letzten Metern zum Sieg (Quelle: imago/GEPA Pictures)Die Fans feiern in Ruhpolding. (Quelle: imago/GEPA Pictures)Biathletin Laura Dahlmeier verlässt den Schießstand als Erste. (Quelle: imago/GEPA Pictures)Biathletin Laura Dahlmeier läuft ins Ziel ein (Quelle: imago/GEPA Pictures)Arnd Peiffer ist nachdenklich. (Quelle: imago/Sven Simon)Andreas Birnbacher vor der schönen Kulisse in Ruhpolding (Quelle: imago/GEPA Pictures)Arnd Peiffer beim Schießen  (Quelle: imago/Ernst Wukits)Martin Fourcade fährt vorne weg. (Quelle: imago/GEPA Pictures)Martin Fourcade jubelt beim Zieleinlauf. (Quelle: imago/GEPA Pictures)Biathlet Simon Eder jubelt bei Zieleinfahrt (Quelle: imago/Camera 4)Martina Hildebrand sprintet zum Sieg (Quelle: imago/Camera 4)Biathletinnen am Schießstand.
Biathletin Laura Dahlmeier auf den letzten Metern zum Sieg (Quelle: imago/GEPA Pictures)
Da war alles klar: Laura Dahlmeier feiert schon auf der Strecke ihren Sieg im Massenstart in Ruhpolding 2016.
Bild: imago/GEPA Pictures
Die Fans feiern in Ruhpolding. (Quelle: imago/GEPA Pictures)
Hier steigt die Party: Der Weltcup wurde wegen Schneemangel von Oberhof nach Ruhpolding verlegt.
Bild: imago/GEPA Pictures
Biathletin Laura Dahlmeier verlässt den Schießstand als Erste. (Quelle: imago/GEPA Pictures)
Ob Laura Dahlmeier hier schon wusste, dass es klappen könnte mit dem Sieg? Als Erste verlässt sie beim Massenstart in Ruhpolding 2016 den Schießstand.
Bild: imago/GEPA Pictures
Biathletin Laura Dahlmeier läuft ins Ziel ein (Quelle: imago/GEPA Pictures)
Hier kommt Laura: Der zweite Sieg der deutschen Damen beim Weltcup im Januar 2016 in Ruhpolding. Laura Dahmeier feiert ihren Sieg beim Massenstart.
Bild: imago/GEPA Pictures
Arnd Peiffer ist nachdenklich. (Quelle: imago/Sven Simon)
Nicht zufrieden ist Arnd Peiffer: Für die Herren lief es deutlich schlechter als für die Damen
Bild: imago/Sven Simon
Andreas Birnbacher vor der schönen Kulisse in Ruhpolding (Quelle: imago/GEPA Pictures)
Komplett verschossen: Andreas Birnbacher hatte sich viel erhofft, musste aber zu oft in die Strafrunde.
Bild: imago/GEPA Pictures
Arnd Peiffer beim Schießen  (Quelle: imago/Ernst Wukits)
Wurde immerhin Fünfter: Arnd Peiffer war der beste deutsche Läufer.
Bild: imago/Ernst Wukits
Martin Fourcade fährt vorne weg. (Quelle: imago/GEPA Pictures)
Beim Massenstart der Herren mit einem Start-Ziel-Sieg: Der französische Superstar Martin Fourcade (links, in gelb).
Bild: imago/GEPA Pictures
Martin Fourcade jubelt beim Zieleinlauf. (Quelle: imago/GEPA Pictures)
Und dann war's geschehen: Fourcade triumphiert im Massenstart.
Bild: imago/GEPA Pictures
Biathlet Simon Eder jubelt bei Zieleinfahrt (Quelle: imago/Camera 4)
Mit Vollgas zum Sieg in der Verfolgung: Simon Eder lässt die Österreicher feiern.
Bild: imago/Camera 4
Martina Hildebrand sprintet zum Sieg (Quelle: imago/Camera 4)
Auf zum Sieg: Franziska Hildebrand gewann den 7,5-km-Sprint der Damen.
Bild: imago/Camera 4
Biathletinnen am Schießstand.
Gabriela Soukalova (vorne) musste sich am Ende Laura Dahlmeier (zweite von links) geschlagen geben.

Sie holte den zweiten Sieg in Ruhpolding für die deutschen Damen: Laura Dahlmeier.

Jedes Jahr die selben Bilder und immer wieder schön: Die Fans machen die Wettkämpfe in Ruhpolding zu einem der Highlights im Terminkalender der Biathleten.

Jetzt ab zum Sieg: Laura Dahlmeier ist als erste fertig mit dem Schießen und läuft in Richtung Sieg los.

Geschafft: Laura Dahlmeier gehört schon lange zu den besten Läuferinnen der deutschen Biathlon-Mannschaft und hat das in Ruhpolding wieder bewiesen. 

Ist noch etwas verschnupft: Mit dem fünften Platz als bestes Ergebnis können die deutschen Herren um Arnd Peiffer nicht zufrieden sein. 

Auch für Andreas Birnbacher lief es alles andere als gut: Er hatte sogar auf die Top 3 gehofft, aber am Ende wurde er nur 14. im Massenstart.

Jetzt genau zielen: Arnd Peiffer verschoss in Ruhpolding zwar nur einmal, wurde aber trotzdem nur Fünfter.

Beim Massenstart vorneweg: Der französische Superstar Martin Fourcade ist zugleich auch der Führende in der Weltcup-Gesamtwertung.

Und auch in Ruhpolding wieder Sieger: Martin Fourcade fährt souverän zum Sieg und jubelt lauthals. 

Hoch die Hände! Simon Eder war der schnellste Läufer in der Verfolgung und schnappte sich den Sieg für die Alpenrepublik.

Auch Franziska Hildebrand holte einen Sieg für Deutschland: Neben Laura Dahlmeier gewann sie bereits das Auftaktrennen. 

Da waren noch alle nah beisammen: Die Damen beim Schießen im Massenstart. 

Galerie teilen:
Galerie bewerten:
Kommentare
Top Themen
ISPO Newsletter
ISPO Newsletter
Jetzt anmelden
Social Media