ISPO.com is also available in English ×
 Diese fünf Hindernisläufe sind Pflicht
Running | 28.11.2015

Running extrem

Ganz schön tough: die fünf härtesten Hindernisläufe in Deutschland

Diese fünf Hindernisläufe sind Pflicht. Drei Frauen beim Überwinden eines Hindernisses. (Quelle: Thinkstock)
Nass, dreckig und mit schmerzverzerrtem Gesicht: Drei Frauen beim Hindernislauf.
Bild: Thinkstock
Artikel bewerten:
Schmutz, Kälte, Schmerzen - bei wem diese Kombination ein seliges Grinsen hervorruft, gehört zur einer verschworenen Gemeinschaft. Hindernislauf hat den Sprung nach Deutschland endgültig geschafft.

Hindernislauf, im englischsprachigen Raum Obstacle Course Racing genannt, war einst ein Sport, den nur die Härtesten überhaupt kannten. In den Vereinigten Staaten oder in den Niederlanden gibt es riesige Fangemeinden, die sich durch Schlamm winden, unter Stacheldraht kriechen und im Eiswasser tauchen. Auch in Deutschland nehmen zehntausende an den Veranstaltungen teil. Hier werden die fünf Rennen vorgestellt, an denen Frau und Mann teilgenommen haben muss:

Tough Mudder

Der internationale Veranstalter trägt jährlich drei Events in der Bundesrepublik aus. Beim Run in Norddeutschland auf dem Reiter- und Ferienhof Severloh war das Starterfeld mit mehreren Tausend Leuten bestückt. Auf der 16 Kilometer langen Strecke tauchten sie durch Matsch und Eiswasser, kletterten über Wände, sprangen über Gräben und erfuhren Stromschläge. Bei Tough Mudder geht es um ein Team-Event. Zeiten werden nicht genommen.

www.toughmudder.de


Fisherman´s Friend StrongmanRun

Als Hindernisläufer muss man einmal unbedingt den Parcours am Nürburgring gelaufen sein. Wenn im Mai die Teilnehmer auf die 20-Kilometer-Distanz losgeschickt werden, werden sie von einem gigantischen Publikum angefeuert. Knapp 40.000 Zuschauer sorgen für Gänsehaut-Atmosphäre.

www.fishermansfriend.de/strongmanrun

XLETIX Challenge Berlin City

Die Läufer hetzen über die Trabrennbahn Karlshorst. Es gibt eine Kurz- und eine Langdistanz. Auf der längeren Strecke werden mehr Hindernisse aufgebaut. XLETIX hat sich als der dritte große Veranstalter in Deutschland schnell etabliert. Gute Organisation und eine tolle Atmosphäre zeichnen die Events aus.

de.xletix.com


DragonheartBattle

Die Veranstaltung in Tendelburg ist weit weniger bekannt als die Tough-Mudder- oder die Strongman-Serie. Dafür hat es die an ritterliche Heldentaten erinnernde Strecke richtig in sich. 25 Kilometer entlang alter Pfade, die (laut Veranstalter) nur von den Kühnsten und Edelmutigsten im Mittelalter genutzt wurden. Finstere Wälder, dunkle Seen, Steinbrüche, schwankende Brücken und eine schier unüberwindbare Burgmauer stellen sich dir in den Weg. Nur die Hartgesottensten schaffen es ins Ziel.

www.dragonheartbattle.de

Getting Tough The Race

„The RACE that destroys you!“, lautet der Slogan dieses Extremlaufs. In der Szene gilt das Rennen in Rudolfstadt nahe Jena als das Härteste Deutschlands, ja sogar Europas. Der Rest sei „schmusiebusi Mudder Carneval“. Hier werden Grenzen ausgetestet. Harte Männer sind hier zerbrochen wie Streichhölzer. Im Dezember schwimmen die Läufer durch eiskaltes Wasser. Danach müssen sie mit der tiefgefrorenen Muskulatur über meterweite Grabenspringen, unter Stacheldraht krabbeln, über Dutzende Holzwände klettern und auf brennenden Heuballen hüpfen.

www.gettingtough-race.de

ISPO (Quelle: ISPO)
Ein Beitrag von ISPO.com, Redaktion
Kommentare
Top Themen
ISPO Newsletter
ISPO Newsletter
Jetzt anmelden
Social Media