ISPO.com is also available in English ×
Home > Thema
zurück vor

Fitness - Workout, Bootcamps und gesunde Ernährung

Für die meisten Deutschen und Europäer gehört das Streben nach Fitness zum Alltag. Es beginnt mit einer gesundheitsbewussten Ernährung, setzt sich beim Jogging fort und führt bis zur regelmäßigen Belegung von Fitness-Kursen oder dem Training in Bootcamps. Ein kurzes Workout in der Mittagspause gehört inzwischen für viele Menschen zum Alltag. Die Lücken im Zeitplan werden bewusst genutzt, um den Körper zu trainieren, um fit und gesund zu bleiben.     

Die eigene Fitness trainieren: Kurse zum Abnehmen und für die Fitness

Millionen Menschen gehen regelmäßig in Fitnessstudios, nicht nur die Jüngeren. Über 19 Millionen Aktive waren es 2015, davon mehr als drei Millionen im Alter von über 60 Jahren. Nach Angaben des DSSV, des Arbeitgeberverbands deutscher Fitness- und Gesundheitsanlagen, hat sich das Fitnesstraining im Studio zur mitgliederstärksten Trainingsform in Deutschland entwickelt – mit neun Millionen aktiven Sportlern 2014. Zum Vergleich der Statistik: König Fußball rangiert mit unter sieben Millionen auf Rang zwei. Zugleich liegt die Zuwachsrate im Fitnessbereich schon seit Jahren um ein Vielfaches über der in jeder anderen Hauptsportart.   

Trainieren, Trainieren, Trainieren – Kursangebote zum effektiven Fitnesstraining

Fitness ist weit mehr als Ausdauertraining, Krafttraining und Intervalltraining. Allein die deutsche Fitnessindustrie setzt im Jahr mehr als sechs Milliarden Euro um. Das Geschäft mit der Fitness und dem Training im Studio boomt und entwickelt sich dabei ständig weiter. Studios und Kurse gibt es in allen Preisklassen von der Discount-Filiale mit einem Standard-Kursangebot bis hin zu Luxus-Tempeln mit Wellness-Oasen und bestens geschulten Personal Trainern. Einerseits gibt es bei den Studios zahlreiche Spezialisierungen, zum Beispiel Kursangebote für HIIT, Tabata oder Zumba, andererseits wird auch ein ganzheitlicher Trainingsansatz immer stärker nachgefragt. Das schließt zum Beispiel die Beratung zur richtigen Ernährung, zum Abnehmen und viele weitere Formen des modernen Gesundheitsmanagements ein. Alle Komponenten leisten dabei ihren Beitrag, unsere Ernährung ebenso wie die Trainingseinheiten beim Fitnesstraining selbst. 

Fitness und Workout: Krafttraining und Ausdauertraining im Studio

Bei den Fitnessgeräten wird zwischen Geräten zum Muskelaufbau, zum Beispiel der Hantelbank und dem Latzug, und Geräten zur Ausdauersteigerung, zum Beispiel dem Laufband oder Spin-Bike, unterschieden. Das geräteintensive Training hat in letzter Zeit die Diskussion befeuert, ob technische Hilfsmittel die Effizienz des Trainings im Studio tatsächlich weiter steigern können. Sind Eigengewichtsübungen eventuell doch besser, für die Beweglichkeit, die Koordination und den Aufbau einer stabilisierenden Muskulatur? Dienen Fitnessgeräte und Kursangebote an Fitnessgeräten eher der Definition bestimmter Muskelgruppen? Welche Wearables machen für welchen Freizeitsportler und welches Workout Sinn, welche steigern letztlich nur den Umsatz der Sportartikelindustrie? Diesen und vielen anderen Fragen geht die ISPO.com-Redaktion nach. Der Fitness-Sektor in Deutschland beweist sich dabei als dynamischer und höchst innovativer Markt. Ihn zu verfolgen lohnt, nicht zuletzt, um selbst gesund und fit zu bleiben.

ISPO Newsletter
Jetzt anmelden
Social Media