ISPO.com is also available in English ×
 Sportprodukte: Welche Testergebnisse sind verlässlich?
AWARD | 25.11.2016

Vom ISPO AWARD bis zu Stiftung Warentest

Die besten Sportprodukte: Auf welche Tests kann ich mich wirklich verlassen?

Sportprodukte: Welche Testergebnisse sind verlässlich?. Da soll einer den Überblick behalten: Welcher Ball der beste ist, findet der Kunde nicht so einfach heraus. (Quelle: Sport Scheck)
Da soll einer den Überblick behalten: Welcher Ball der beste ist, findet der Kunde nicht so einfach heraus.
Bild: Sport Scheck
Artikel bewerten:
Die Sportbranche bietet zu jeder Saison eine schier unüberschaubare Menge an neuen Produkten. Doch wie erkennt der Kunde wirkliche Innovationen? Awards und Auszeichnungen könnten helfen, sind aber oft auch reines Marketing. Auf welche Labels man Sie sich verlassen kann, erklärt René Gorissen, Category Manager bei Sport Scheck.

Als Mitglied der ISPO AWARD Jury sichtet Gorissen schon Wochen, bevor die neuen Produkte auf der ISPO MUNICH vorgestellt werden, zahlreiche Neuentwicklungen und prüft kritisch deren Nutzwert für den Kunden. (Lesen Sie hier, wer in der Jury testet und wie umfangreich die Prüfung ausfällt.)

ISPO.com: Die Sportbranche bietet jede Saison eine unüberschaubare Menge an Produkten an. Haben Sie Tipps, wie man als Konsument den Überblick behält?
Der gehobene Sportfachhandel kann bei der Orientierung über eine gute Sortimentsbildung, aber auch durch Beratung und Testmöglichkeiten einen wertvollen Beitrag leisten. Zusätzlich können Produkttest aus relevanten und vor allem objektiven Quellen wie Blogs und Fachzeitschriften den Endverbraucher bei der Auswahl unterstützen.

Beim ISPO AWARD testet eine unabhängige Jury die besten Sportprodukte: Melden Sie hier Ihre größte Innovation an >>>>


Sicherlich haben Produkttests einen großen Einfluss auf die Kaufentscheidung. Wie sind hier Ihre Erfahrungen?
Das ist sicher richtig. Kunden fragen ganz gezielt nach Testsiegern. Hierbei werden häufig die großen Tests der Stiftung Warentest oder die des ADAC genannt. Beide Institutionen verstehen es, ihre Testergebnisse über die eigene Plattform hinaus bekannt zu machen und erreichen so eine enorme Breitenwirkung.

Wenn man als Sportler die Kommunikation der Marken verfolgt, könnte man den Eindruck bekommen, es gäbe jedes Jahr neue Produktinnovationen. Wann ist eine Neuanschaffung für mich wirklich sinnvoll?
Das ist das Schöne an unserer Branche. Es gibt wirklich immer wieder etwas Neues. Wie wichtig diese Innovationen für den Einzelnen sind, kann nur jeder für sich entscheiden. Jeder betreibt seinen Sport so individuell, dass teilweise kleinste Innovationen dem Einzelnen echte Vorteile bieten können.


Sporthandel: Gute Verkäufe sind Berater

Bei diesem Entscheidungsprozess spielt ja auch die fundierte Beratung durch den Sportartikelverkäufer eine große Rolle. Woran erkenne ich als Kunde einen guten Verkäufer?
Wir verstehen unsere Verkäufer eher als Berater. Dabei nehmen wir im Sinne des Kunden auch in Kauf, ihm von einer Neuanschaffung abzuraten, wenn diese nach unserer Einschätzung gar nicht notwendig ist. Gute Verkaufsberater machen eine spezifische Bedarfsanalyse. Hierbei finden sie heraus, was der Kunde mit der Neuanschaffung erreichen will und wobei ihn das Produkt unterstützen soll. Nach einer solchen Analyse ermittelt der Berater das richtige Produkt für den Kunden. Grundlage für eine solche fundierte Bedarfsanalyse sind zum einen eigene Erfahrungen des Beraters in der entsprechenden Sportart, aber natürlich auch fundierte Kenntnisse des Marktes, der Marken und der Produkte mit all ihren Innovationen.

Durch die Digitalisierung kann ich mich als Konsument jederzeit und überall über Produkte informieren und Aussagen des Verkäufers verifizieren oder widerlegen. Wie reagieren Sie im stationären Handel auf diese veränderten Rahmenbedingungen?
Wir unterstützen unsere Verkaufsberater in ihren Verkaufsgesprächen immer auch digital durch den Einsatz von iPads. So können sie jederzeit Zusatzinformationen über eine eigens entwickelte Instore-App abrufen. Dies geht über die reine Produktinformation hinaus, denn wir können direkt im Verkaufsgespräch auch Verfügbarkeiten abrufen, Kundenkarten bearbeiten, Serviceaufträge erstellen und verschiedene Lieferoptionen anbieten. 

Kommunikation am POS muss klarer werden

Neben Testergebnissen sollten auch Gütesiegel und Awards dem Käufer Orientierung geben. Werden diese Auszeichnungen in der Praxis tatsächlich vom Konsumenten wahrgenommen?
Ja, diese Auszeichnungen werden wahrgenommen. Hier kommt es, wie bei vielen Zusatzinformationen, auf die Sichtbarkeit der Darstellung am POS an. Bei der Vielzahl von Hang-Tags, die oft an Produkten angebracht sind, gehen einzelne Informationen für den Kunden manchmal verloren.

Category Manager bei Sport Scheck: René Gorissen ist Teil der ISPO AWARD Jury.
Category Manager bei Sport Scheck: René Gorissen ist Teil der ISPO AWARD Jury.

Sollten Marken noch stärker mit ihren Testergebnissen und Awards sowie Gütesiegeln werben?
Ja und nein, denn ein überzogenes Maß an unterschiedlichen Awards und Gütezeichen macht es dem Kunden wiederum schwer zu erkennen, welche Ergebnisse wirklich objektiv entstanden sind.

Welche Auszeichnungen sind für Sie die mit der höchsten Akzeptanz beim Konsumenten?
Wie oben bereits erwähnt, gibt es aus meiner Sicht die Differenz zwischen Akzeptanz und Breitenwirkung. Den größten Impact sehen wir nach wie vor bei Ergebnissen der Stiftung Warentest.

Warum ist das so?
Die Stiftung Warentest versteht es, die Ergebnisse breit über verschiedenste Kanäle wie TV, Print und digital auszuspielen und erreicht damit auch beim Endverbraucher die höchste „Akzeptanz“. 


Der ISPO AWARD bietet wertvolle Orientierung

Welchen Stellenwert hat nach Ihren Erfahrungen in diesem Zusammenhang der ISPO AWARD?
Der ISPO AWARD wird aus meiner Sicht auf der Messe selbst sehr gut als Marketing-Tool in Richtung des Fachpublikums eingesetzt. Hier bietet er sowohl den Händlern auf der Messe als auch den Journalisten eine sehr wertvolle Orientierung. Die Präsenz der ausgezeichneten Produkte in der Presse ist nach der Messe enorm.

Eine Wirkung auf den Endverbraucher muss sicher noch stärker entwickelt werden. Hier sind aber auch die Hersteller selbst gefragt, die ihren ISPO AWARD noch viel klarer und effektiver am POS gegenüber den Konsumenten kommunizieren könnten.

Der ISPO AWARD wird für sämtliche Kategorien im Sport Business vergeben: Hier können Sie Ihr Top-Produkt ins Rennen schicken >>>>

Andi Spies (Quelle: ISPO)
Ein Beitrag von Andi Spies, Autor
Kommentare
Top Themen
ISPO Newsletter
ISPO Newsletter
Jetzt anmelden
Social Media