ISPO.com is also available in English ×
 Neue Surf-App von Surfline und Trace
Wassersport | 15.06.2016

Kostenlos und für alle: Daten von Surfern für Surfer

Neue Surf-App von Surfline und Trace

Neue Surf-App von Surfline und Trace. Der auf dem Surfbrett angebrachte Tracker übermittelt die Daten (Quelle: Trace)
Der auf dem Surfbrett angebrachte Tracker übermittelt die Daten
Bild: Trace
Artikel teilen:
Artikel bewerten:
Surfline und Trace bringen im Juli eine neue App für Surfer auf den Markt, welche mit Real-Time Daten von Surfern vor Ort gespeist wird.

Die App mit dem Namen „Surfline Scout Report“ wird mit Daten beliefert, die durch einen auf dem Surfbrett angebrachten Tracker verbunden ist. Ausgewählte Surfer werden als Daten-Lieferanten in „Near Real Time“ von ihren Surf-Spots berichten und Fakten wie Anzahl der Wellen pro Stunde, Paddel-Distanz, Wassertemperatur und vieles mehr übermitteln. Die App soll kostenlos sein und die Daten werden für alle User zugänglich sein.

Die surfenden Daten-Sammler müssen über ein gewisses Surf-Niveau verfügen und eine Mindestanzahl an Surf-Sessions pro Monat vorweisen können. Das Ziel von Trace, das von Surfern, Wissenschaftlern und Mathematikern gegründet wurde, ist es, Daten und Informationen für Surf-Spots auf der ganzen Welt bereitzustellen.

ISPO (Quelle: ISPO)
Ein Beitrag von ISPO.com, Redaktion
Kommentare
Top Themen
ISPO Newsletter
ISPO Newsletter
Jetzt anmelden
Social Media