ISPO.com is also available in English ×
 Ski Wearables für jede Abfahrt
Ausrüstung | 23.03.2016

Auf die Piste mit diesen Wearables

Ski-Wearables für jede Abfahrt

Ski Wearables für jede Abfahrt. Die Winter Saison geht zu Ende. Geh noch ein letztes Mal auf die Piste mit diesen Wearables. (Quelle: Thinkstock via The DigiTale)
Die Winter Saison geht zu Ende. Geh noch ein letztes Mal auf die Piste mit diesen Wearables.
Bild: Thinkstock via The DigiTale
Artikel teilen:
Artikel bewerten:
Wearables werden mittlerweile in jedem Sportbereich genutzt. Von Fitness-Trackern, die Ihre Schrittzahl und Schnelligkeit messen, bis hin zu kleinen Geräten, die Ihren Schweiß auf Biomarkern testen. ISPO.com stellt Ihnen drei Wearables vor, die Ihre Performance beim Skifahren verbessern werden.

Leider neigt sich die Wintersport Saison dem Ende zu, aber falls Sie noch ein letztes Mal auf die Piste wollen, gibt es Wearables, die Ihnen die Fahrt erleichtern. 

Skiiot wird am Skistiefel befestigt und gibt Informationen über Fahrweise, sowie Schnee- und Wetterbedingungen. (Quelle: Skiiot)
Skiiot wird am Skistiefel befestigt und gibt Informationen über Fahrweise, sowie Schnee- und Wetterbedingungen.
Bild: Skiiot

Skiiot ist die perfekte Wahl für Cross-Country Skifahrer. Ein kleines würfelförmiges Gerät, das direkt an Ihren Skistiefeln befestigt werden kann. Es sammelt Informationen wie Fahrweise, Geländeansicht und Zustand der Piste, Wetterlage, Strecke, Geschwindigkeit, Zeit und Herzfrequenz. Allerdings können Sie auswählen, welche Werte für Sie am interessantesten sind und nur diese auf dem Display anzeigen lassen — zum Beispiel Schneetemperatur und Herzfrequenz. Zusätzlich kann Ihr Trainer, falls Sie einen haben sollten, Ihre Ski-Technik oder den Effekt der Umgebung auf Ihre Ski-Fähigkeiten erfassen.

YodelUP wird am Handgelenk getragen. Kein Grund mehr die Handschuhe ausziehen zu müssen. (Quelle: YodelUp)
YodelUP wird am Handgelenk getragen. Kein Grund mehr die Handschuhe ausziehen zu müssen.
Bild: YodelUp

YodelUP ist ein neues Handschuh-Wearable, das um das Handgelenk gewickelt wird und ein freihändiges Erlebnis während dem Skifahren ermöglicht. Ohne die Handschuhe ausziehen zu müssen, soll das Wearable eine einfachere Bedienung bieten. Mit dem Drücken von nur einem großen Knopf wird die Walkie-Talkie-Funktion blitzschnell aktiviert. Das bedeutet, Sie können eingehende Anrufe annehmen oder ablehnen.
Zusätzlich können Sie auch Ihre Lieblingsmusik während dem Skifahren anhören. YodelUP kann sowohl mit iOs als auch Android Geräten verbunden werden. Außerdem gibt es das Wearable in vielen unterschiedlichen Farben, sodass für jedes Outfit das passende dabei ist.

Carv: Das Kästchen misst mit einer Einlage im Schuh die Bewegung und Belastung des Skischuhs und erstellt daraus eine Fehler-Analyse. (Quelle: Motion Metrics)
Carv: Das Kästchen misst mit einer Einlage im Schuh die Bewegung und Belastung des Skischuhs und erstellt daraus eine Fehler-Analyse.
Bild: Motion Metrics

CARV ist ein Wearable, das es möglich macht Ihre Fahrweise zu verfolgen. Das Start-Up hinter dem Gerät ist MotionMetrics. Das Wearable wird als Sohle im Skistiefel getragen. Es misst Ihre Bewegung und Druckverteilung im Stiefel und übermittelt Feedback durch Kopfhörer in Echtzeit. Von den Daten ausgehend gibt das Wearable Tipps zur Verbesserung. CARV gibt Ihnen neben der Verfeinerung Ihrer Technik auch die Möglichkeit durch verschiedene Herausforderungen in Wettkämpfen mit Ihren Freunden viel Spaß zu haben.

Christian Stammel (Quelle: Wearable Technologies)
Ein Beitrag von Christian Stammel, Autor
Kommentare
Top Themen
ISPO Newsletter
ISPO Newsletter
Jetzt anmelden
Social Media