ISPO.com is also available in English ×
Blitzumfrage für Business Professionals: Ihre Meinung zählt! Jetzt teilnehmen – in nur zwei Minuten
 Schnee für alle: eine Aktion der Schneesport Stiftung
Wintersport | 17.01.2017

Aktion der Schneesport-Stiftung, ISPO und Partnern

Wintersport für alle: Der Schneesport-Tag 2017

Schnee für alle: eine Aktion der Schneesport Stiftung. Am 5. Schneesport-Tag waren die 49 Teilnehmer in Reit im Winkl. (Quelle: Patrick Hoese)
Am 5. Schneesport-Tag waren die 49 Teilnehmer in Reit im Winkl.
Bild: Patrick Hoese
Artikel teilen:
Artikel bewerten:
Die Schneesport Stiftung und ihre Kooperationspartner ermöglichen beim jährlichen Schneesport-Tag jungen Flüchtlingen und sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen einen unbeschwerten Tag auf Skiern, Snowboard und Schlitten.

Gemeinsam mit dem Bayerischen Skiverband veranstaltete die Schneesport Stiftung im Rahmen des FIS World Snow Day den 5. Schneesport-Tag. Dank der vielen Unterstützer und Stifter konnte den Teilnehmern alles kostenlos zur Verfügung gestellt werden. 

„Dein Winter. Dein Sport e.V.“ unterstützte auch dieses Jahr wieder mit Spenden. Das Intersport-Geschäft Skihütte verlieh vergünstigt Helme, Skier, Stöcke, Schuhe und Snowboards. Die ISPO MUNICH trug Schneesport-Ausrüstung und Schneesport-Bekleidung bei. 

Natürlich gab es für alle Interessierten heute wieder die Möglichkeit, einen Tag Snowboard zu fahren. 🏂❄️

Posted by Schneesport Stiftung on Sonntag, 15. Januar 2017

Auch Busfahrt, Skipass und Mittagessen waren kostenlos. Die Ski- und Snowboardlehrer der Skigemeinschaft Forstenried-Gauting gaben ehrenamtlich Ski- und Snowboardkurse. Die DLSV Skischule Reit im Winkl stellte ihr Kinderland für die 49 Teilnehmer aus dem Münchner Kindl-Heim Harlaching zur Verfügung.

Ein Tag ohne Sorgen 

Auch dieses Jahr waren viele der Teilnehmer Flüchtlinge. Auf dem Übungshang in Reit im Winkel konnten sie einen ganzen Tag lang ihre Sorgen hinter sich lassen und den Wintersport mit anderen Gleichaltrigen kennenlernen. Besonders für die jungen Flüchtlinge kann solch ein unbeschwerter Tag mit viel Bewegung zur Traumabewältigung beitragen.


„Wir danken ganz herzlich allen Spendern und Partnern, durch die es erst ermöglicht wurde, die Kinder und Jugendlichen in den Schnee zu bringen. So kann die Integration durch Sport erfolgreich gelingen“, sagt Thomas Schiffelmann, Initiator des Projekts und Gründer der Schneesport Stiftung. 

ISPO (Quelle: ISPO)
Ein Beitrag von ISPO.com, Redaktion
Kommentare
Top Themen
ISPO Newsletter
ISPO Newsletter
Jetzt anmelden
Social Media