Sven Hannawald gewann 2001/2002 als einziger Springer der Geschichte alle vier Springen bei einer Vierschanzentournee. Außerdem wurde er zweimal Skiflug-Weltmeister und gewann mit der Mannschaft 2002 olympisches Gold im Teamspringen. (Quelle: Imago)Heute ist Hannawald TV-Experte für Eurosport und Unternehmensberater. (Quelle: Imago)Martin Schmitt wurde 2002 mit dem Team Olympiasieger in Salt Lake City. Zudem gewann er zweimal den Gesamtweltcup und wurde einmal Weltmeister im Skifliegen. (Quelle: Imago)Wie Hannawald ist auch Schmitt bei Eurosport als Experte im Einsatz. Zudem gründete er gemeinsam mit dem Schweizer Simon Ammann eine Vermarktungsagentur für Sportler. (Quelle: Imago)Dieter Thoma feierte seinen größten Erfolg mit dem Sieg der Vierschanzentournee 1990/91. Außerdem holte er mit dem Team 1994 sensationell olympisches Gold in Lillehammer. Insgesamt gewann Thomas zwölf Weltcup-Springen. (Quelle: Imago)Nach seiner aktiven Karriere war er zunächst TV-Experte bei RTL. 2007 wechselte er zur ARD. Zudem ist er als Keynote Speaker und Referent tätig. (Quelle: Imago)Kein deutscher Springer war je so erfolgreich wie der „Floh vom Fichtelberg“. Jens Weißflog gewann die Tournee gleich viermal, holte dreimal olympsiches Gold (zweimal im Team) und wurde dreimal Weltmeister. (Quelle: Imago)Schon während seiner Zeit als aktiver Springer eröffnete Jens Weißflog in seinem Heimatort Oberwiesenthal ein eigenes Hotel, das er auch heute noch betreibt. Bis 2012 war er als TV-Experte für das ZDF tätig. (Quelle: Imago)
Sven Hannawald gewann 2001/2002 als einziger Springer der Geschichte alle vier Springen bei einer Vierschanzentournee. Außerdem wurde er zweimal Skiflug-Weltmeister und gewann mit der Mannschaft 2002 olympisches Gold im Teamspringen. (Quelle: Imago)
Sven Hannawald gewann 2001/2002 als einziger Springer der Geschichte alle vier Springen bei einer Vierschanzentournee. Außerdem wurde er zweimal Skiflug-Weltmeister und gewann mit der Mannschaft 2002 olympisches Gold im Teamspringen.
Bild: Imago
Heute ist Hannawald TV-Experte für Eurosport und Unternehmensberater. (Quelle: Imago)
Heute ist Hannawald TV-Experte für Eurosport und Unternehmensberater.
Bild: Imago
Martin Schmitt wurde 2002 mit dem Team Olympiasieger in Salt Lake City. Zudem gewann er zweimal den Gesamtweltcup und wurde einmal Weltmeister im Skifliegen. (Quelle: Imago)
Martin Schmitt wurde 2002 mit dem Team Olympiasieger in Salt Lake City. Zudem gewann er zweimal den Gesamtweltcup und wurde einmal Weltmeister im Skifliegen.
Bild: Imago
Wie Hannawald ist auch Schmitt bei Eurosport als Experte im Einsatz. Zudem gründete er gemeinsam mit dem Schweizer Simon Ammann eine Vermarktungsagentur für Sportler. (Quelle: Imago)
Wie Hannawald ist auch Schmitt bei Eurosport als Experte im Einsatz. Zudem gründete er gemeinsam mit dem Schweizer Simon Ammann eine Vermarktungsagentur für Sportler.
Bild: Imago
Dieter Thoma feierte seinen größten Erfolg mit dem Sieg der Vierschanzentournee 1990/91. Außerdem holte er mit dem Team 1994 sensationell olympisches Gold in Lillehammer. Insgesamt gewann Thomas zwölf Weltcup-Springen. (Quelle: Imago)
Dieter Thoma feierte seinen größten Erfolg mit dem Sieg der Vierschanzentournee 1990/91. Außerdem holte er mit dem Team 1994 sensationell olympisches Gold in Lillehammer. Insgesamt gewann Thomas zwölf Weltcup-Springen.
Bild: Imago
Nach seiner aktiven Karriere war er zunächst TV-Experte bei RTL. 2007 wechselte er zur ARD. Zudem ist er als Keynote Speaker und Referent tätig. (Quelle: Imago)
Nach seiner aktiven Karriere war er zunächst TV-Experte bei RTL. 2007 wechselte er zur ARD. Zudem ist er als Keynote Speaker und Referent tätig.
Bild: Imago
Kein deutscher Springer war je so erfolgreich wie der „Floh vom Fichtelberg“. Jens Weißflog gewann die Tournee gleich viermal, holte dreimal olympsiches Gold (zweimal im Team) und wurde dreimal Weltmeister. (Quelle: Imago)
Kein deutscher Springer war je so erfolgreich wie der „Floh vom Fichtelberg“. Jens Weißflog gewann die Tournee gleich viermal, holte dreimal olympsiches Gold (zweimal im Team) und wurde dreimal Weltmeister.
Bild: Imago
Schon während seiner Zeit als aktiver Springer eröffnete Jens Weißflog in seinem Heimatort Oberwiesenthal ein eigenes Hotel, das er auch heute noch betreibt. Bis 2012 war er als TV-Experte für das ZDF tätig. (Quelle: Imago)
Schon während seiner Zeit als aktiver Springer eröffnete Jens Weißflog in seinem Heimatort Oberwiesenthal ein eigenes Hotel, das er auch heute noch betreibt. Bis 2012 war er als TV-Experte für das ZDF tätig.
Bild: Imago
Bildergalerie teilen:
Artikel bewerten: