ISPO.com is also available in English ×
 Freeride-Weltmeisterin Balet tödlich verunglückt
Wintersport | 19.04.2016

Schweizer Extremsportlerin stirbt bei Lawinenabgang

Freeride-Weltmeisterin Balet tödlich verunglückt

Freeride-Weltmeisterin Balet tödlich verunglückt. Estelle Balet feierte 2015 den Weltmeistertitel der Freeride World Tour (Quelle: Swatch)
Estelle Balet feierte 2015 den Weltmeistertitel der Freeride World Tour
Bild: Swatch
Artikel bewerten:
Estelle Balet, Weltmeisterin der Freeride World Tour 2015, ist in den Schweizer Bergen bei Dreharbeiten von einer Lawine erfasst worden und tödlich verunglückt.

Wie von Schweizer Medien berichtet, ereignete sich das Unglück bei Portalet oberhalb von Osieres. Dies wurde nun auch von der Walliser Kantonspolizei bestätigt.  

Die bis zu einem Kilometer lange Lawine erfasste die 21-Jährige und begrub sie unter den Schnee-Massen. Die World-Tour-Weltmeisterin war mit einem Lawinenverschüttetensuchgerät (LVS), einem Airbag und einem Helm ausgerüstet. 

Noch vor Eintreffen der Rettungskräfte konnte Balet geborgen werden, die umgehend eingeleitete Reanimation blieb aber ohne Erfolg. Über die Details des Unfallhergangs ist noch nichts näheres bekannt.


ISPO (Quelle: ISPO)
Ein Beitrag von ISPO.com, Redaktion
Kommentare
Top Themen
ISPO Newsletter
ISPO Newsletter
Jetzt anmelden
Social Media